Karen's Diner öffnet in Australien - mit "unfreundlichem Personal und mieser Bedienung"

·Lesedauer: 1 Min.

Für alle, die sich ab und an gerne etwas aufregen oder beschweren wollen, ohne dabei ernsthafte Konsequenzen befürchten zu müssen, hat in Sydney das passende Restaurant eröffnet: Karen's Diner.

Burger mit Pommes mit einem Getränk und Soßen auf dem Tisch eines Diners
Leckere Getränke, saftige Burger - und unfreundliches Personal? (Symbolbild: Getty)

Karen ist mittlerweile weitaus mehr als nur ein einfacher Frauenname. Vor allem im Netz steht der Name für eine Person, die sich leidenschaftlich gerne auch über Kleinigkeiten aufregt und beschwert. Der Standardsatz der typischen Karen: "Ich möchte mit dem Manager sprechen."

"Interaktive und absurd lustige" Restaurant-Erfahrung

Genau dieses Konzept machte sich jetzt ein Restaurant im australischen Sydney zu Nutzen. Im passend benannten Karen's Diner werden die Gäste geradezu dazu animiert, sich in bester Karen-Manier über Personal und Service aufzuregen.

Auf seiner Website verspricht das Diner eine "interaktive und absurd lustige" Restaurant-Erfahrung. Das Personal sei extra unfreundlich, so dass man sich nach Herzenslust über sie beschweren und seinem Ärger Luft machen könne. "Ein Ort, an dem du dich beschweren kannst, bis der Arzt kommt, weil es uns wirklich nicht interessiert", so die Selbst-Beschreibung.

Für alle, die tatsächlich Karen heißen, gibt es übrigens eine besondere Überraschung im namensgleichen Diner: Gratis Getränke! Doch auch für alle nicht gebürtigen Karens soll das Restaurant natürlich Spaß machen, denn es verspricht "den größten Spaß, den du je beim Burgeressen hattest".

Im Video: Schlechtes Essen im Restaurant? Wann du reklamieren darfst

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.