Keira Knightleys Kleider-Malheur: „Einfach nur komplett entblößt“

·Lesedauer: 5 Min.

Selbst Keira Knightley ist nicht vor Mode-Malheuren sicher. Sie berichtete von einem nahezu katastrophalen Missgeschick kurz bevor sie den roten Teppich betrat.

Keira Knightley erinnerte sich an einen Mode-Unfall aus dem Jahr 2005, bei dem ihr Kleid zerriss, hier ein Foto von März 2020. (Getty Images)
Keira Knightley erinnerte sich an einen Mode-Unfall aus dem Jahr 2005, bei dem ihr Kleid zerriss, hier ein Foto von März 2020. (Getty Images)

Der Star aus Tatsächlich… Liebe erinnerte sich an den Vorfall, als ihr Kleid vor den British Independent Film Awards im Jahr 2005 in zwei Hälften zerriss, was sie als ein „unglaubliches“ Mode-Malheur beschreibt, das sie am liebsten vergessen würde.

„Ich trug ein Kleid von Hervé Léger, eines dieser enganliegenden Kleider“, erzählte sie People. „Als ich aus der Tür trat, riss es von unten bis oben auf – mein ganzer Körper war entblößt.“

„Einfach nur komplett entblößt“, fügte die Schauspielerin hinzu. „Es war also einer dieser Momente, in dem ich dachte: ‚Ich glaube, das Kleid war ein bisschen zu klein.‘“

Glücklicherweise tauschte Knightley, bevor sie vor die Kameras trat, das kaputte Kleid gegen ein anderes figurbetontes Design von Hervé Léger aus, das ebenfalls für die Veranstaltung geliefert worden war.

"Unglaubliches Glück"

„Es war zu einer Zeit, als ich von vielen Paparazzi verfolgt wurde“, erinnert sich Knightley. „Zum Glück war ich in meiner Wohnung und nicht vor der Haustür, sodass niemand ein Bild davon machen konnte, dass das Kleid gerissen war.“

„Gott sei Dank ist es [nicht] auf dem roten Teppich passiert, denn es hätte zu jedem Zeitpunkt des Abends passieren können und ich hatte unglaubliches Glück, dass es genau dann passierte“, fährt sie fort.

Anstelle des gerissenen Kleides trug die Schauspielerin bei der Preisverleihung ein hochgeschlossenes, weißes, eng anliegendes Minikleid, das nicht gerissen war, als sie den Variety Award entgegennahm.

Hier ist kein Riss zu sehen! Knightley trug letztendlich ein anderes Kleid für die Preisverleihung 2005. (Getty Images)
Hier ist kein Riss zu sehen! Knightley trug letztendlich ein anderes Kleid für die Preisverleihung 2005. (Getty Images)

Knightley ist nicht die Einzige

Knightley ist definitiv nicht der einzige Star, dem ein Mode-Malheur passiert ist.

Letzten Monat passierte der Sängerin Charli XCX ein peinliches Malheur, bei dem sie versehentlich ihre linke Brust entblößte.

Die I'm So Fancy-Sängerin teilte einen Clip des unglücklichen Vorfalls bei Instagram und sagte, dass der Patzer, der sich bei den ARIA (Australian Recording Industry Association) Music Awards ereignete, sie wirklich zum Lachen brachte.

In dem Video sieht man den Star in einem tief ausgeschnittenen schwarzen Kleid, das sie ohne BH trug.

Sie sagte: „Und der ARIA geht an The Kid LAROI und Justin Bieber für Stay. Gut gemacht, herzlichen Glückwunsch“, bevor sie in einen Kicheranfall ausbrach.

Die Grammy-nominierte Künstlerin hob ihren Arm, um zu winken, als einer der Träger ihres Kleides von der Schulter rutschte und ihre Brust entblößte.

Glücklicherweise wurde die Aufnahme der Show so geschnitten, so dass das Mode-Malheur in der Ausstrahlung der Zeremonie nicht zu sehen war.

Emma und Bella zeigen ihre Slips

Auch Emma Watson ist nicht vor Mode-Malheuren gefeit.

2009 zeigte die Schauspielerin bei der Premiere von Harry Potter und der Halbblutprinz versehentlich ihren Slip.

Später lachte der Harry-Potter-Star in der Late Show With David Letterman über den Style-Patzer: „Das war ein kleines Mode-Malheur, das passiert. Wenigstens trage ich Unterwäsche!“

Bei Emma Watson blitzte bei der Filmpremiere von „Harry Potter und der Halbblutprinz“ im Juli 2009 versehentlich ihre Unterwäsche hervor – gefundenes Fressen für die Paparazzi. (Getty Images)
Bei Emma Watson blitzte bei der Filmpremiere von „Harry Potter und der Halbblutprinz“ im Juli 2009 versehentlich ihre Unterwäsche hervor – gefundenes Fressen für die Paparazzi. (Getty Images)

Es scheint, als könnten auch Supermodels den Fängen der Style-Katastrophen nicht entkommen.

Bei den Filmfestspielen von Cannes 2017 trug Model Bella Hadid ein rosa Satin-Kleid mit gewagten hohen Beinschlitzen. Dies ging jedoch nach hinten los - auch sie zeigte auf dem roten Teppich versehentlich ihre Unterwäsche.

Bella Hadid entblößte versehentlich ihre Unterwäsche auf dem roten Teppich bei den Filmfestspielen in Cannes im Mai 2017. (Getty Images)
Bella Hadid entblößte versehentlich ihre Unterwäsche auf dem roten Teppich bei den Filmfestspielen in Cannes im Mai 2017. (Getty Images)

Gigi Hadid: Malheur auf dem Laufsteg

Auch Schwester Gigi Hadid kennt sich mit Mode-Malheuren bestens aus. Während der Versace-Modenschau bei der Mailänder Modewoche 2016 rutschte dem Model beim Betreten des Laufstegs die ganze Brust aus dem Kleid.

Zum Glück schien sie, ganz Profi, von dem Vorfall unbeeindruckt zu sein.

„Mode-Malheure passieren auf dem Laufsteg jeden Tag [der Modewoche] und sind ... bedauerlich LOL, aber lasst uns stattdessen über die neuen VERSACE CHOKER sprechen“, twitterte Gigi damals und fügte hinzu: „[Und] die Taschen [und] die Stiefel [und] die Mäntel [und] aaaaalles. Das haut mich um, Donatella @Versace!!!!!!!"

Gigi Hadid erlebte auf dem Versace-Laufsteg bei der Mailänder Modewoche 2016 das ultimative Mode-Malheur. (Getty Images)
Gigi Hadid erlebte auf dem Versace-Laufsteg bei der Mailänder Modewoche 2016 das ultimative Mode-Malheur. (Getty Images)

Diaz muss barfuß über den roten Teppich

Cameron Diaz ließ sich 2003 von ihrem eigenen Mode-Malheur nicht davon abhalten, die Premiere ihres Films 3 Engel für Charlie – Volle Power zu besuchen.

Ihre Schuhe waren kurz vor dem Auftritt auf dem roten Teppich kaputtgegangen. Die Schauspielerin entschied sich daraufhin kurzerhand ganz auf ihre Schuhe zu verzichten und wurde barfuß mit ihren Co-Stars Drew Barrymore und Lucy Liu abgelichtet.

Cameron Diaz war 2003 gezwungen, barfuß zur Premiere von 3 Engel für Charlie – Volle Power“ zu gehen, da ihre Schuhe kurz vor der Veranstaltung kaputtgegangen waren, hier mit ihren Co-Stars Lucy Liu und Drew Barrymore. (Getty Images)
Cameron Diaz war 2003 gezwungen, barfuß zur Premiere von 3 Engel für Charlie – Volle Power“ zu gehen, da ihre Schuhe kurz vor der Veranstaltung kaputtgegangen waren, hier mit ihren Co-Stars Lucy Liu und Drew Barrymore. (Getty Images)

Khloé Kardashian muss improvisieren

Auch Reality-TV-Stars haben schon so manches modische Missgeschick erlebt, man denke nur an Khloé Kardashian.

Anfang dieses Jahres war der KUWTK-Star nach einem Mode-Malheur wenige Minuten vor einem Auftritt in der Ellen DeGeneres Show völlig aus dem Häuschen.

„Ich trug eine Bluse und hinter der Bühne rissen die Löcher auf der Rückseite auf und ich dachte nur: ‚Ich habe nichts anzuziehen und das ist live im Fernsehen!‘“, erzählte Kardashian damals People.

Zum Glück konnte sie ihr Oberteil gegen einen übergroßen Blazer austauschen. „Ich sah wirklich männlich schick aus“, erinnert sie sich. „Aber die ganze Zeit war ich irgendwie geknickt, weil ich kein richtiges Oberteil darunter anhatte. Ich dachte: ‚Oh mein Gott, was ist nur los?‘”

Katy Perry bezeichnete Orlando Bloom als ihren „Helden“, nachdem er ihr Korsett gelockert hatte, als sie bei der Variety's Power of Women im September 2021 ein Mode-Malheur erlitt. (Getty Images)
Katy Perry bezeichnete Orlando Bloom als ihren „Helden“, nachdem er ihr Korsett gelockert hatte, als sie bei der Variety's Power of Women im September 2021 ein Mode-Malheur erlitt. (Getty Images)

Anfang des Jahres lobte Katy Perry ihren Verlobten Orlando Bloom dafür, dass er sie gerettet hatte, als sie auf der Bühne ein Mode-Malheur erlitt.

Die Sängerin trat im September 2021 bei der Variety's Power of Women Veranstaltung in Los Angeles auf, als sie merkte, dass ihr Kleid ihr Atemprobleme bereitete.

„Orlando, kannst du mein Korsett aufmachen? Es ist ein bisschen eng. Ich kann nicht singen“, bat sie Bloom, der auf die Bühne eilte, um ihr zu helfen, ihr Unterkleid zu lockern.

„Zieh es ganz nach unten ... Ich habe hier ein Korsett. Ganz nach unten!“

Marie Claire Dorking

VIDEO: Keira Knightley - mit Mode durch den Lockdown

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.