Kim Kardashian: Pete ist ein Schatz

Kim Kardashian und Pete Davidson credit:Bang Showbiz
Kim Kardashian und Pete Davidson credit:Bang Showbiz

Kim Kardashian findet, dass Pete Davidson „ein Schatz“ ist.

Die Gründerin der Bekleidungslinie ‚ Skims‘ hatte sich im August nach neun Monaten Beziehung von dem 28 Jahre alten ‚Saturday Night Live‘-Star getrennt. Trotzdem schwärmt sie davon, dass er „so ein guter Mensch“ sei. Kim freue sich über alles Gute, was die Zukunft für ihren Ex-Freund bereithalten mag. Gegenüber dem Magazin ‚Interview‘ erklärte sie: „Er ist ein Schatz. Er ist wirklich so ein guter Mensch, das gibt es nicht mehr so oft heutzutage. Ich freue mich über alles, was die Zukunft geplant hat.“

Die 41-Jährige ‚Keeping up with the Kardashians‘-Berühmtheit, die mit ihrem Ex-Ehemann Kanye West die Kinder North (9), Saint (6), Chicago (4) und Psalm (3) hat, hätte außerdem gern mehr Zeit am Tag, um ein bisschen Schlaf nachholen und macht Scherze über ihre bestechlichen Kinder. Auf die Frage, was sie sich wünsche, aber nicht bekommen könne, antwortete sie: „Vielleicht etwas mehr Schlaf. Vielleicht Kinder, die ich nicht verdammt noch mal mit Pokémon-Karten bestechen muss. Einfach lächerliche Sachen. Ich weiß nicht. Zeit?“

Außerdem verriet Kim, dass sie nichts mehr stresst, als zu spät zu kommen. Auf die Nachfrage, was sie aus der Ruhe bringe, gibt sie preis: „Ich würde sagen, alles, wo ich spät dran bin. Ich hasse es, zu spät dran zu sein. Das ist die einzige Situation, in der ich sage: Oh mein Gott, ich brauche meinen CBD-Stift, sonst drehe ich verdammt nochmal durch."