Werbung

Kim Kardashian: Uniformen für ihre Angestellten

Die Angestellten von Kim Kardashian sollen Uniformen tragen.

Der 42-jährige Reality-TV-Star enthüllte, dass sie es bevorzugen würde, wenn die Outfits ihrer Mitarbeiter aufeinander abgestimmt sind, obwohl sie diese nicht als Uniformen betrachten würde.

Auf die Frage von Angie Martinez im Rahmen ihres 'IRL'-Podcasts, ob eine Kleiderordnung für ihre Angestellten "beabsichtigt" sei, antwortete die Prominente: "Absolut. Ich habe Uniformen. Es ist nicht so, hey, das wird deine Uniform sein. Das sind nur Paletten." Und Kim enthüllte auch, dass die Uniformen mit ihren Mitarbeitern abgesprochen worden seien, bevor sie sich für diese entschied. Kardashian erklärte: "Mein Haus ist so Zen, also habe ich gefragt, wie alle darüber denken, und alle meinten tatsächlich einfach: 'Das würde unser Leben so viel einfacher machen.' Und als alle mit an Bord gewesen sind und dachten, es wäre einfacher für sie, meinte ich: 'Ja, lasst uns das so machen.'" Kim sprach zuvor auch über ihr einfarbiges Haus und erklärte, dass die Dinge in ihrem zu Hause "Zen" sein müssten, weil ihr Leben außerhalb des Hauses nämlich so chaotisch sei.

Kim Kardashian credit:Bang Showbiz
Kim Kardashian credit:Bang Showbiz