Werbung

King Charles: Camilla und er tanzten durch die Nacht

Charles und Camilla beim Krönungskonzert credit:Bang Showbiz
Charles und Camilla beim Krönungskonzert credit:Bang Showbiz

King Charles und Königin Camilla tanzten beim Krönungskonzert durch die Nacht.

Der 74-jährige Monarch und seine 75-jährige Ehefrau wurden am vergangenen Samstag (6. Mai) endlich offiziell gekrönt. Am gestrigen Sonntag (7. Mai) amüsierte sich das Paar dann bei einem ausschweifenden Konzert auf dem Anwesen des Windsor Castles, bei dem unter anderen Stars wie Katy Perry, Lionel Richie und Take That vor über 20.000 Fans auf der Bühne standen. Auch Größen aus anderen Teilen der Showbiz-Welt waren auf der Bühne in Windsor vertreten. Unter anderem standen beispielsweise Schauspieler Pierce Brosnan und Modedesignerin Stella McCartney auf der Bühne. McCartneys Vater Paul McCartney war zuletzt beim Diamond Jubilee der verstorbenen Queen Elizabeth im Jahr 2012 aufgetreten. In ihrer Rede erklärte Stella über den frisch gekrönten König: „Seine Majestät betont seit 50 Jahren, dass unser Planet erhalten und geschützt werden sollte. Er versprüht Hoffnung und handelt und mit diesem hoffnungsvollen Geist an diesem glücklichen Tag sollte die Heilung unseres Planeten der Grund sein, der uns zusammenbringt, niemals der Grund, der uns teilt.“

Nach einem Spoken-Word-Auftritt der Schauspielerin Sonam Kapoor und einer Performance des Commonwealth-Chors sang Lionel Richie seinen Megahit ‚All Night Long‘, zu dem King Charles und die anderen Mitglieder der Royal Family einen Tanz auf dem Parkett hinlegten.