Kleiderpanne? Mariah Carey singt einfach darüber hinweg!

Die Träger ihrer atemberaubenden Robe waren offenbar einen Hauch zu dünn – doch Mariah Carey zeigte wahre Größe und sang einfach über die kurze Pannenpause hinweg.

Mariah Carey singt auf der Bühne des Global Citizen Festivals in New York.
Bei ihren Konzerten – wie hier beim Global Citizen Festival im September 2022 – ist Mariah Carey Vollprofi. Besonders, wenn Dinge nicht so laufen wie sie sollten ... (Bild: Gotham/Getty Images)

Über 30 Jahre ist Mariah Carey schon im Musikbusiness – und diese Erfahrung merkt man ihr auch an. Nicht nur, was ihre stimmgewaltigen Konzerte angeht, sondern auch daran, wie die 52-Jährige damit umgeht, wenn Dinge nicht ganz so ablaufen, wie sie geplant waren …

Aber von vorne: Kurz vor Weihnachten, in der stressigsten Zeit für die „All I Want For Christmas Is You“-Sängerin, war Carey klammheimlich ins News Yorker Lincoln Center geladen worden, zu einem Auftritt bei der Weihnachtsparty des französischen Champagnerherstellers Moët & Chandon. Ihren Überraschungsauftritt sollte die Sängerin, in eine atemberaubende Robe von Jonathan Simkhai gekleidet, mit einigen Songs aus ihrem Repertoire krönen. Sie lieferte ab – und sang aus vollen Lungen. Ein bisschen zu sehr vielleicht – denn plötzlich löste sich ein Träger des Kleides.

Zum Glück befand sich die Crew der Sängerin in nächster Nähe und eilte sofort herbei, um Carey vor einem Skandal zu bewahren. Während die fleißigen Helfer am Kleid arbeiteten, sang Mariah Carey – ganz Profi – mit einigen spontan zur Situation abgeänderten Songzeilen die unangenehmen Momente einfach weg:

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Careys Hairstylistin Danielle Priano fing die gesangliche Improvisationseinlage – Carey sang übersetzt "Wir müssen dieses Kleid reparieren... Rettet mich heute Abend" – spontan ein und freute sich im Nachgang auf Instagram: "Wenn @mariahcarey(s) Kleid auf der Bühne reißt, macht sie einen kleinen improvisierten Freestyle! Warum auch nicht?!"

Weihnachtstipp: Plätzchen richtig lagern – so schmecken Butterplätzchen und Co. bis Weihnachten

So professionell der Auftritt der Sängerin auch scheinen mochte – ganz wohl war ihr während der spontanen Einlage offenbar doch nicht, wie sie selbst kurz darauf auf Twitter zugab:

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Im Video, das Carey mit "Fehlfunktion im Kleid oder Improvisation auf der Bühne? Wie wäre es mit beidem!" betitelte, sagte die Sängerin: "Es war sehr, sehr nahe an einem Skandal – aber wir haben es hinbekommen. Es war einfach ein Freestyle-Moment."

Grund zur Sorge, dass die kleine Panne Auswirkungen auf ihre Karriere haben könnte, muss Carey allerdings schon lange nicht mehr haben: "All I Want For Christmas Is You", Careys Hitsingle aus dem Jahr 1994, ist auch 2022 wieder ganz oben in den Billboard-Charts zu finden. In diesem Sinne: Merry Christmas!

Video: Wer will bei Mariah Carey Weihnachten feiern?