Können Rechtschreibfehler sexy sein? Das sagt eine neue Studie

Was ist deine erste Reaktion, wenn du dir die Profile anderer beim Online-Dating ansiehst und dabei auf einen Tippfehler stößt? Schreckt dich das ab? Tja, eine aktuelle Studie hat ergeben, dass Rechtschreibfehler tatsächlich attraktiver sind, als du es je für möglich gehalten hast.

Können Rechtschreibfehler sexy sein? Laut Studie bevorzugen Männer Datingprofile mit schlechter Grammatik
Eine Studie hat ergeben, dass Männer sich mehr zu Frauen hingezogen fühlen, die Rechtschreibfehler in ihren Datingprofilen haben. (Symbolbild: Getty Images)

Eine Studie hat ergeben, dass Männer Frauen mit schlechter Grammatik bevorzugen und sich merkwürdigerweise von gut geschriebenen Profilen etwas weniger angezogen fühlen. Die Ergebnisse einer Umfrage der Plattform "ProWritingAid" zeigen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Männer eine Beziehung eingehen, in letzterem Fall um 10% geringer ist.

Das steht in krassem Gegensatz zu Frauen zwischen 18 und 34 Jahren, bei denen die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich für einen romantischen Verehrer ohne Grammatikfehler entscheiden, mehr als 300% höher ist. Und was dazukommt: Selbst bei den Älteren war die Wahrscheinlichkeit, dass Frauen den Kontakt zu einem Mann herstellen, der die englische Sprache gut beherrschte, um 39% höher.

"Unsere Hypothese war, dass gut-geschriebene Profile Datende etwas mehr anziehen"

Um auf diese Ergebnisse zu kommen, wurden 5.000 Verbraucher*innen im Vereinigten Königreich und 7.500 Verbraucher*innen in den USA Datingprofile mit und ohne Fehler, aber mit denselben Bildern vorgelegt. Die Untersuchung ergab, dass 63% der Frauen Grammatik für wichtig halten und 53% der Männer dasselbe sagen – wobei letztere Aussage im Widerspruch zur Realität steht.

Lisa Lepki, Marketingleiterin von "ProWritingAid" sagte: "Unsere Hypothese war, dass gut-geschriebene, grammatikalisch korrekte Profile Datende etwas mehr anziehen, aber die Ergebnisse bestätigten das überhaupt nicht."

"Zum einen bevorzugten Frauen gut geschriebene Profile deutlich gegenüber schlecht geschriebenen. Männer erhielten 311% mehr Treffer, wenn sie in ihren Profilen gute Grammatik verwendeten. Andererseits scheinen Männer Profile zu bevorzugen, die schlecht geschrieben sind. Fühlen sich Männer von Frauen, die Grammatik beherrschen, eingeschüchtert? Oder glauben sie, dass sie bei schlecht geschriebenen Profilen bessere Chancen haben?", fragt sich Lepki.

Warnzeichen für potenzielle Partnerinnen?

Und was sagen die Expert*innen dazu? Tina Wilson, Beziehungsexpertin und Gründerin der App "Wingman" glaubt, dass es zwei mögliche Gründe dafür gibt: "Eine Erklärung ist, dass der Mann unsicher ist und wenn er das Gefühl hat, dass die Frau intelligenter als er ist, würde sie sich schnell überlegen fühlen und zum dominanten Partner in der Beziehung werden."

"Das sollte natürlich ein Warnzeichen für potenzielle Partnerinnen sein, denn jemand, der so unsicher ist, dass er niemanden will, der ihm intellektuell gewachsen oder überlegen ist, muss erst erwachsen werden, bevor er mit dem Daten anfängt."

Wilson bemerkt aber dazu, dass Männer es auch als Anzeichen dafür interpretieren könnten, dass die Frauen sich selbst nicht allzu ernst nehmen, was eine attraktive Eigenschaft sein kann. "Vielleicht ziehen männliche Datende Frauen vor, die entspannter und in sich selbst sicher sind", überlegte sie. "Obwohl man dazu sagen muss, dass es verschiedene Grade an schlechter Grammatik und Rechtschreibfehlern gibt."

Darum bevorzugen Frauen gute Grammatik und Rechtschreibung

"Alles, was an zu gehetzt grenzt oder größere offensichtliche Fehler, die sehr ins Auge stechen – wie zum Beispiel 'Magst du dein Beruf' anstatt 'deinen Beruf' – wird wahrscheinlich einen negativen Effekt haben. Viele Menschen empfinden in diesem Fall schlechte Grammatik und Rechtschreibfehler als etwas, was sie nicht ausstehen können oder was sie wurmt."

Weiter erklärte sie, warum Frauen Männer mit guter Grammatik und Rechtschreibung bevorzugen: "Frauen achten in der Regel sehr genau auf die Details. Nach unseren eigenen Statistiken bei 'Wingman' lehnen die meisten Frauen, die eine Nachricht erhalten, die mit 'Hi wg?' oder ähnlichen verkürzten Wörtern oder Floskeln beginnt, die in der Kommunikation oder auf einem Dating-Profil verwendet werden, den Verfasser direkt ab."

Schlechte Grammatik als Anzeichen für Faulheit

"Die meisten Frauen wollen, dass sich die Männer Mühe geben und das fängt schon bei guter Zeichensetzung und Rechtschreibung an", so Wilson.

"Frauen sehen schlechte Grammatik als Anzeichen für Faulheit und mangelnde Sorgfalt an, weil das Profil vor dem Hochladen nicht noch einmal überprüft wurde. Das könnte ein Anzeichen dafür sein, dass die Person auch in anderen Bereichen eher faul ist."

Im Video: Diese Frau arbeitet als Dating-Lehrerin

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.