Kurze Ärmel und bunte Muster: Herrenhemden tragen wir im Sommer jetzt alle

·Lesedauer: 2 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

x
Herrenhemden mit kurzen Ärmeln und vor allem auffälligen, kunterbunten Mustern sind jetzt angesagt (Bild: Boden Mode)

Für einen der größten Mode-Trends des Sommers 2021 ist Vintage angesagt. Plündern müsst ihr dafür allerdings nicht den eigenen Kleiderschrank, sondern den von Papa oder Opa. Und wenn der nichts passendes hergibt, verraten wir euch, wo ihr den Look shoppen könnt.

Die 70er Jahre haben sich vielen Fashion-Trends in diesem Jahr wieder eingeschlichen, und auch Oberteile kommen nun mit jeder Menge Seventies-Flair daher: Kurzärmelige, geradlinig geschnittene Hemden mit auffälligen Prints sind wieder in - allerdings nicht nur für Herren, sondern auch für Damen. Gemusterte Herrenhemden sieht man aktuell nicht nur an Harry Styles oder John Legend, sondern auch an Stefanie Giesinger. 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Rock aus den 90ern: Er ist wieder im Trend

Dabei gilt: je bunter, desto besser. Wilde Animal-Prints, bunte Blumenmuster, Psychedelic-Art und Hippie-Stil - alles ist erlaubt und ausdrücklich erwünscht. Derartige Styles waren bereits auf den Laufstegen von High-Fashion-Designern wie Gucci oder Yyes Saint Laurent zu sehen und wurden von Mode-Marken wie Mango oder Boden zum Unisex-Trend erklärt.

Diesen Sommer könnt ihr also getrost die Hawaii-Hemden vom Partner auftragen - oder den Look selbst shoppen. Denn die Shirts sind superleicht zu kombinieren. Ihr könnt sie zu Jeans, Chinos, Röcken und vor allem allen Arten von Shorts tragen. Selbst zu Radler-Hosen passen die Oversize-Hemden. Auch ein Bikini- oder Crop-Top macht sich darunter perfekt, wenn ihr ein paar - oder auch alle - Knöpfe offen lasst. Ob Mustermix, farblich passend für den Playsuit-Look oder zu unifarbenem Stoff ist dabei ganz euch überlassen. 

Mango hat diverse Ausführungen von kurzärmeligen Hemden in diversen Mustern, von blumigem Look bis hin zur sommerlich-fruchtige Variante und - wenn euch das alles doch zu bunt ist - die Black-and-White-Hawaii-Stil. Sie sind aus hundert Prozent Baumwolle - ideal für den Sommer, wo man unter Kunstfaserstoffen nur unnötig ins Schwitzen kommt. Teilweise sind die coolen Shirts sogar heruntergesetzt - also schnell zuschlagen!

Und wenn ihr den Trend in den Herbst mitnehmen wollt, empfehlen wir eine langärmelige Variante, die ihr zum Sommerhemd aufrollen könnt und dann mit einem Blazer oder einer Jacke auch noch bei kühleren Temperaturen tragen könnt. Achtet dabei allerdings auf sommerlich luftigen Stoff wie Seide, die sich kühlend und locker auf die Haut legt - so wie dieser Evergreen von Boden. Das Hemd gibt es in neun Farb- und Mustervarianten und ist dank zeitlosem Design ein Teil für die Ewigkeit. 

Was dazu perfekt passt? Coole Teile in der Trend-Farbe beige - hier zeigen wir euch unsere Favoriten

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.