Kylie Jenner wird für opulenten goldenen Weihnachtsbaum angeprangert


Nicht jeder liebt den goldenen Weihnachtsbaum von Kylie Jenner: „Stellen Sie sich vor, wie viele Familien Sie ernähren könnten“.

Es ist die fröhliche Jahreszeit – und wenn Sie ein KarJenner sind, können Sie die extravagantesten Weihnachtsdekorationen genießen.

Kylie Jenner sorgt dafür, dass das erste Weihnachtsfest von Tochter Stormi Webster ein unvergessliches Ereignis ist, indem sie ihre Eingangshalle mit einem deckenhohen goldenen Baum des berühmten Blumendesigners Jeff Leatham schmückt.

Die Multimillionärin teilte am Montag Aufnahmen der opulenten Pracht auf Instagram.


In diesem Jahr muss es Gold sein, danke an @jeffleatham und seinem Team, dass es euch wieder gelungen ist, Weihnachtszauber wahr werden zu lassen


Sehen Sie sich mein neues„ Get Ready With Me on Tour“ YouTube-Video an

Wenngleich die 24K-Dekorationen so einige Kinnladen herunterfallen ließen – Schwester Khloé Kardashian nannte sie „so spektakulär“ und andere nannten sie „Weihnachts-Träume“ – waren einige von Jenners Social-Media-Anhängern weniger beeindruckt und hinterließen Kommentare, in denen sie sie für die verschwenderische Darstellung des Reichtums anprangerten.

„Könnten auch gleich einen ganzen Wald in ihr Wohnzimmer bringen“, stand in einem Kommentar, während jemand anderes schrieb, es wäre „so viel besser“, wenn Jenner „ihn selbst dekoriert hätte“.

„Stellen Sie sich vor, wie viele Familien Sie mit dem Geld ernähren könnten, das verwendet wurde, um die materialistischen Dinge zu Weihnachten zu kaufen“, tadelte ein anderer Kommentator.

Ironischerweise erinnert Jenners Auswahl an übergroßen Bäumen sehr an diejenigen, die ihre Mutter Kris Jenner bekannterweise in ihrer Eingangshalle aufstellte. Sie benutzte sogar denselben Designer, Jeff Leatham, wie ihre Mutter.

Kris Jenners Trio von Bäumen im Jahr 2016. Foto: Instagram / Kim Kardashian

Die kritischen Bemerkungen veranlassten Jenners Fans, ihr Recht, ihr Geld nach Belieben auszugeben, zu verteidigen, eine Person schrieb z. B., dass die Leute keine „Steine werfen“ sollten.

Jenner ist nicht die einzige Berühmtheit, die aufgrund ihrer unkonventionellen Weihnachtsdekorationen unter Beschuss steht. First Lady Melania Trump wurde auch verspottet, nachdem sie die roten Bäume in der Halle des Weißen Hauses gezeigt hatte.

Erin Donnelly