Die Latzhose ist zurück: Das lässige It-Piece richtig stylen

Heidi Klum trägt zu ihrer bunten Latzhose ein knappes weißes Oberteil. (Bild: getty/MEGA / GC Images)
Heidi Klum trägt zu ihrer bunten Latzhose ein knappes weißes Oberteil. (Bild: getty/MEGA / GC Images)

Ursprünglich diente die Latzhose als Arbeitskleidung für Handwerker und Bauern, bevor sie in den 1970er Jahren zum modischen Symbol der Frauenbewegung wurde. Prinzessin Diana (1961-1997) trug sie in den 1980er Jahren regelmäßig in verschiedenen Farben, Meryl Streep (73) sorgte 2008 als Donna in "Mamma Mia" für Latzhosen-Nostalgie. Jetzt feiert die Latzhose ein Comeback - so stylt man sie richtig.

Besonders beliebt unter Latzhosen sind enganliegende weiße Oberteile, etwa Tops, wie bei Model Josephine Skriver (29) oder Schauspielerin Blake Lively (34). Besonders lässig dazu sind flache Sneaker oder Absatzstiefel. Model Heidi Klum (49) stylt ihre auffällig bestickte Denim-Latzhose mit einer knappen weißen Bluse und weißen Stilettos.

Nicht nur blauer Denim

Die Latzhose muss aber nicht unbedingt aus blauem Denim-Stoff bestehen. Influencerin Marlies Pia Pfeifhofer trägt etwa eine beige Veloursleder-Latzhose und kombiniert diese mit weißer Volantbluse und Vans. Influencerin Pernille Teisbaek (37) liebt ihre gestreifte Latzhose und trägt dazu schwarze Sandalen und ein lockeres graues T-Shirt.

Latzhose geht auch kurz!

Dass die Latzhose nicht nur lang daherkommt, zeigt Carlota Weber Mazuecos (27). Sie stylt ihre kurze weiße Denim-Latzhose mit Vans, hellblauen Socken und einem Oversize-Hemd.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.