Laura Osswald: Trennung nach zehn Jahren

·Lesedauer: 1 Min.

Schauspielerin Laura Osswald (39) hat sich von ihrem Mann Krishan Weber getrennt. Es wird aber keine schmutzige Scheidung geben, wie sie versichert.

Zum Schutz der Tochter

Der 'Doctor's Diary'-Star hatte den Unternehmensberater vor zehn Jahren kennengelernt. Wegen ihm zog Laura nach Washington, weil er dort beruflich tätig war. Im September 2016 wurde die gemeinsame Tochter Karline geboren. Aber nun ist das Glück vorbei. "Mein Mann und ich haben uns nach zehn schönen gemeinsamen Jahren freundschaftlich getrennt", verriet die gebürtige Münchnerin im Gespräch mit 'Bunte'. "Wir haben eine tolle Tochter und zu ihrem Schutz werden weder mein Mann noch ich mehr dazu sagen. Ich freue mich auf ein neues Kapitel in meinem Leben und es geht mir sehr gut!"

Laura Osswald genießt das Kochen mit ihrer Tochter

Karline zuliebe wird also geschwiegen. Aber Karline war es auch, die den Serienstar dazu animierte, 2020 ein Kochbuch mit dem Titel 'Meal Prep für Mamis' herauszugeben. In den USA hatte sie gesehen, wie andere Mütter am Wochenende vorkochen, damit während der Woche immer schnell etwas zur Hand ist, wenn die Kleinen hungrig werden. Die Liebe zum Kochen hat sie weitergegeben. "Meine Tochter kocht unglaublich gern", offenbarte Laura Osswald in der Show 'Ich koch was, was du nicht kochst'. "Vor allem, wenn es um Süßspeisen geht, wenn es darum geht, Muffins oder Brownies zu backen. Sie trennt wahnsinnig gerne Eier."

Bild: Frank Hoermann/SVEN SIMON/picture-alliance/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.