Lena Meyer-Landrut: Sie ist ein Star in Japan

Lena Meyer-Landrut credit:Bang Showbiz
Lena Meyer-Landrut credit:Bang Showbiz

Lena Meyer-Landrut wird in Japan aktuell zu einem gefeierten TikTok-Star.

Die Musikerin ist seit ihrem Sieg beim ‚Eurovision Song Contest‘ 2010 einem breiten Publikum in Europa bekannt und startete danach in Deutschland eine erfolgreiche Musikkarriere. Jetzt ist sie aber auch in Asien ein Hit, genauer gesagt in Japan, wo gerade einer ihrer Songs viral geht.

Auf TikTok kursiert dort nämlich ihr Sommerhit ‚Life Was A Beach‘ von 2019, zu dem sich eine bestimmte Choreo entwickelt hat, die im Netz gerade von zahlreichen Menschen nachgetanzt wird. Auf TikTok in Japan ist es mittlerweile ein riesiger Trend, den Lena hier in Deutschland selbst kaum fassen kann. Im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur sagte sie jetzt: „Das ist schon irre und eine totale Parallelwelt. Ich kann es nur wenig fassen, weil es so weit weg und gefühlt gar nicht in unserer Realität ist.“

Trotzdem freut sich die 31-Jährige, die erst kürzlich gemeinsam mit ihrem Musiker-Freund Mark Forster ihr erstes Kind bekam, sehr über den Erfolg. In Deutschland musste sie nämlich in letzter Zeit einige Kritik einstecken, weil sie letztes Jahr ihre 2022er-Tour absagte. Allerdings stehe die Sängerin zu dieser Entscheidung, weil sie in der aktuellen Corona-Situation immer noch nicht vor vollen Hallen auftreten wolle.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.