Lisa Snowdon: Keine intimen Details aus der Beziehung mit George Clooney

Lisa Snowdon credit:Bang Showbiz
Lisa Snowdon credit:Bang Showbiz

Lisa Snowdon hat geschworen, niemals zu erzählen, wie der Sex mit George Clooney während ihrer "wilden" Beziehung war.

Das Model und die Moderatorin (50) war mit dem 'Ocean's Eleven'-Schauspieler (61) zusammen, nachdem sie sich im Jahr 2000 am Set eines Martini-Werbespots kennengelernt hatten. Fünf Jahre lang war sie die Frau an seiner Seite.

Snowdon erzählte der Zeitung 'The Sun', dass sie immer noch mit Fragen darüber geplagt wird, wie Clooney im Bett war: "Ich verrate es nie. Manchmal denke ich, dass auf meinem Grabstein stehen sollte - 'George Clooney war mal mit Lisa Snowdon zusammen.'" Seitdem hat Snowdon den Kontakt zu dem Schauspieler verloren, der mit seiner 44-jährigen Frau, der Menschenrechtsanwältin Amal, fünfjährige Zwillinge hat. Aber die Beziehung führte dazu, dass sie sich mit Clooneys Freunden angefreundet hat. Bei Matt Damon (51) wohnte Snowdon beispielsweise letztes Jahr während ihres Amerika-Aufenthalts. Über Matt hat sie gesagt: "Er kam zu meiner Geburtstagsfeier. Er ist wirklich nett."

Snowdon hatte sich bereits als eines der gefragtesten britischen Models etabliert, als sie Clooney kennenlernte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.