Look des Tages: Camila Cabello in Karl-Lagerfeld-Outfit

Mara Klinger
Freie Autorin für Yahoo Style
Camila Cabello rockte die Bühne in Manchester im Lagerfeld-Look. (Bild: SVR PR)

Die “Havana”-Sängerin zeigte sich bei einem Auftritt in Manchester in einem ganz besonderen Schwarz-Weiß-Ensemble mit großer Schleife und Perlen.  Es wurde eigens von Karl Lagerfeld für die Sängerin entworfen.

Französische Couture traf amerikanisch-kubanischen Sex-Appeal: Cabellos Lederhandschuhe mit den freien Fingerkuppen erinnerten verdächtig an den Lagerfeld-Signature-Look.


„Manchester! Danke, dass ihr so süß und laut wart! Und danke an Karl Lagerfeld für mein Tour-Outfit.“

Auffällig waren auch die voluminösen, transparent-glänzenden Tüllärmel, die mit einer schwarzen Schleife am Handgelenk und Oberarm zusammengehalten wurden. Das weiße Neckholder-Top wurde von einer riesigen Schleife, die das Dekolleté komplett verdeckte, entschärft. Zum Oberteil des Outfits gehörte ebenso eine schwarz-weiße Korsage, die ihre schmale Taille betonte. Die schwarzen Hotpants mit Kreuzschnürung machten das Outfit sexy und bühnentauglich zugleich. Unter der dunklen, gewellten Mähne der 21-Jährigen blitzten immer wieder ihre Perlenohrringe hervor.

Auch wenn man es dem Look vielleicht nicht auf Anhieb ansah – die Anfertigung des gesamten Outfits dauerte ganze 200 Stunden. Es gehört zu einer Reihe von Einzelanfertigungen aus dem Hause Karl Lagerfeld – deutlich gemacht durch das schwarz-weiße Doppel-K auf der Korsage. Das zweite Kostüm der Reihe wird am 12. Juni auf dem Konzert in London zu sehen sein.

Am Freitag spielte die Popsängerin im Etihad Stadion in Manchester und heizte dem Publikum ordentlich ein. Zwar war Cabello nur Support-Act für Taylor Swift auf ihrer „Reputation“-Tournee – aber mit einem Outfit von Lagerfeld persönlich dürfte sie auf der Bühne ziemlich viel Eindruck hinterlassen haben.