Meghan Markles beste Freundin kritisiert Vanity Fair-Artikel

Es war eine Offenbarung, die niemand kommen sah, aber eine Person ist über Meghan Markles Interview-Geständnis in „Vanity Fair“ nicht wirklich erfreut: ihre enge Freundin Priyanka Chopra kritisiert den Artikel.

Meghan, die sich bisher nicht zu ihrer Beziehung mit Prinz Harry geäußert hatte, machte weltweit Schlagzeilen, als sie vergangene Woche ihre Liebe für ihren royalen „festen Freund“ zugab.

„Am Ende des Tages ist es, glaube ich, wirklich einfach“, gestand der „Suits“-Star. „Wir sind zwei Menschen, die total glücklich und verliebt sind.“

Aber die beste Freundin der Schauspielerin, Priyanka, fand den Artikel gar nicht gut. Sie kritisierte, dass er sich zu sehr auf Harry fokussiere und nicht auf Meghans zahlreiche Errungenschaften.

Meghan Markle sprach zum ersten Mal über ihre „Liebe” zu Prinz Harry. Bild: Peter Lindbergh/Vanity Fair

„Es ist einfach ein bisschen sexistisch. Also ich bin eine Feministin und ich liebe Jungs, okay…”, erzählte Priyanka „ET”.

„Ich sage ja nur, dass da ein gewisses Maß an Gleichberechtigung herrschen sollte, wo eine Frau nicht einfach nur ein Anhängsel ist. Es ist auch schön, eine eigene Identität zu haben.“

Priyanka gesteht, dass sie für ihre Meinung wahrscheinlich Probleme bekommt, aber sie ist fest entschlossen, daran festzuhalten. Bild: Getty

Da der Artikel sich ausführlich mit Meghans und Harrys Romanze beschäftigt – von ihrem ersten Treffen im vergangenen Juli bis zum anschließenden Medienrummel –, behauptet Priyanka, dass die Erfolge ihrer Freundin als „Schauspielerin… Aktivistin und Wohltäterin“ im ganzen Aufruhr um die Beziehung untergehen würden.

Priyanka und Meghan trafen sich zufällig und sind seitdem enge Freundinnen. Bild: Instagram

Meghan und Priyanka trafen sich vor zwei Jahren auf einer Party und sind enge Freundinnen geworden.

Sie tauchen gegenseitig in ihren Social Media Feeds auf und Priyanka hat die Romanze ihrer Freundin stets unterstützt. Außerdem behauptet, sie, sie sei Meghans erste Brautjungfer, wenn der Verlobungsring an ihren Finger gesteckt wird.

Priyanka äußerte sich zu Meghans Beziehung erstmals im Mai und sagte, sie hoffe, das Paar werde heiraten. Bild: Instagram

„Sie plant, ihre beste Freundin Priyanka zu fragen“, verriet eine Quelle dem Magazin „Life & Style”.