Werbung

Milliardär verrät: Diese drei Supplements nehme ich jeden Tag

Mark Cuban ist einer der bekanntesten Unternehmer der USA. - Copyright: Christopher Willard/Yulia Reznikov/Getty Images
Mark Cuban ist einer der bekanntesten Unternehmer der USA. - Copyright: Christopher Willard/Yulia Reznikov/Getty Images

Der Milliardär und Unternehmer Mark Cuban hat in vergangener Zeit einige Veränderungen durchgemacht. Ende November gab Cuban bekannt, dass er seine jahrzehntelange Teilnahme an der ABC-Sendung Shark Tank beenden wird. Kürzlich wurde auch berichtet, dass er möglicherweise seine Mehrheitsbeteiligung an den Dallas Mavericks verkaufen wird.

Eine Sache, die sich jedoch nicht zu ändern scheint, ist sein Engagement für die Gesundheit – sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich.

Im Januar 2022 gründete er seine eigene Arzneimittelfirma, Mark Cuban Cost Plus Drug Company, mit dem Ziel, die Kosten für verschreibungspflichtige Medikamente zu senken. Und Anfang dieses Jahres investierte er in den Medikamentenversandhändler TruePill.

Der 65-jährige Cuban erzählte Business Insider (BI), dass er, um seine Gesundheit zu verbessern,
täglich einige Supplements einnimmt, die den Schlaf fördern, die Knochengesundheit schützen und Entzündungen verringern können.

Hier sind die drei Nahrungsergänzungsmittel, die Cuban einnimmt.

Melatonin

 - Copyright: Amazon
- Copyright: Amazon

Cuban erzählte BI, dass er jede Nacht ein Melatoninpräparat einnimmt.

Melatonin ist ein körpereigenes Hormon, das bei der Regulierung des Schlaf-Wach-Rhythmus hilft. Der Melatoninspiegel sinkt tagsüber als Reaktion auf das Sonnenlicht und steigt am Abend wieder an, wodurch man sich schläfrig fühlt.

Eine Analyse aus dem Jahr 2013 ergab, dass Menschen, die ein Melatoninpräparat einnahmen, etwa sieben Minuten schneller einschliefen und acht Minuten länger schliefen.

Wenn ihr Melatonin ausprobieren möchtet, empfehlen Experten, etwa zwei Stunden vor dem Schlafengehen mit 0,5 bis 1 Milligramm zu beginnen.

Vitamin D

 - Copyright: PX Here
- Copyright: PX Here

Cuban nimmt wie Anthony Fauci und der Biohacker Bryan Johnson täglich ein Vitamin-D-Präparat ein.

Vitamin D ist ein lebenswichtiges Vitamin, das unserem Körper hilft, Kalzium aus der Nahrung aufzunehmen, das für den Aufbau und die Erhaltung starker, gesunder Knochen notwendig ist, insbesondere im Alter.

Normalerweise nehmen Menschen Vitamin D über die Nahrung oder durch Sonneneinstrahlung auf.

Ältere Menschen, Menschen mit stärkerer Melanisierung der Haut und Menschen, die in sonnenärmeren Klimazonen leben, haben jedoch ein höheres Risiko, einen Vitamin-D-Mangel zu entwickeln, so die Cleveland Clinic.

Cuban sagte, er habe mit der Einnahme eines Vitamin-D-Präparats begonnen, nachdem eine Blutuntersuchung ergeben hatte, dass sein Vitamin-D-Spiegel niedrig war. Und er ist nicht allein – laut Cleveland Clinic haben etwa 35 Prozent der Erwachsenen in den Vereinigten Staaten einen Vitamin-D-Mangel.

Jetzt, wo er ein Vitamin-D-Präparat einnimmt, seien seine Vitamin-D-Werte wieder im gewünschten Bereich.

Vitamin E

 - Copyright: Roberto Machado Noa
- Copyright: Roberto Machado Noa

Cuban sagte auch, dass er Vitamin E einnimmt. Vitamin E ist in einer Vielzahl von Früchten, Gemüse, Nüssen, Samen und pflanzlichen Ölen enthalten und fungiert als Antioxidans.

Laut Harvard Health ist ein Vitamin-E-Mangel in den Vereinigten Staaten zwar selten, aber die Einnahme eines Vitamin-E-Zusatzes kann dennoch gesundheitliche Vorteile haben. Es gibt Hinweise darauf, dass eine Vitamin-E-Ergänzung den Alterungsprozess der Zellen verlangsamen, das Immunsystem stärken und die Gesundheit der Blutgefäße verbessern könnte.

Die Wissenschaftler der US Preventive Services Task Force erklärten jedoch in einer Erklärung im Jahr 2022, dass sie die Einnahme von Vitamin E zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Krebs nicht empfiehlt.

Lest den Originalartikel auf Business Insider.