Milliardärs-Erbin Ivy Getty hat geheiratet: Ihr Kleid sorgt für Aufsehen

·Freie Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

Ivy Love Getty hat am Wochenende in San Francisco den Fotografen Tobias Engel geheiratet. Ihr Brautkleid wurde vom umstrittenen Designer John Galliano entworfen.

Am Wochenende heiratete Ivy Love Getty den Fotografen Alexander Engel.(Bild: Getty Images)
Am Wochenende heiratete Ivy Love Getty den Fotografen Alexander Engel. (Bild: Getty Images)

Ivy Love Getty, Urenkelin des Ölmagnaten J. Paul Getty schritt in einem kunstvoll von John Galliano geschneiderten, mit Spiegelsplittern besetzten Kleid zum Altar.

Getty erzählte gegenüber der Vogue, dass sie sich für den umstrittenen Designer entschied, weil ihre verstorbene Großmutter immer seine Entwürfe für Givenchy und später für Dior trug. 2011 wurde Galliano von Dior als Designer entlassen, nachdem ein Video aufgetaucht war, das ihn bei einer betrunkenen antisemitischen Tirade in Paris zeigte. Seit 2014 arbeitet er für Maison Margiela.

Darum musste es ein Galliano-Kleid sein

"Meine Großmutter hat immer die Entwürfe von John Galliano getragen", erklärte Ivy dem Magazin. "Meine Großmutter hat ihn immer bewundert und es fühlte sich an, als wäre sie bei all dem dabei gewesen."

"Nach dem Tod meiner Großmutter - sie war wirklich mehr wie eine Mutter für mich - fühlte ich diese Verbindung zu John. Ich wusste, dass ich wollte, dass er das Kleid für meine Hochzeit entwirft. Meine Tante Vanessa, der ich sehr nahe stehe, wurde durch eine Freundin mit ihm in Verbindung gebracht, und hier sind wir nun."

Aufwendige Details

Der Stoff des Kleides, der in vier Schichten aufgeteilt war, erzeuge den Effekt eines echten Spiegels, erklärte Designer Galliano "Weil sie darin laufen muss, haben wir einen Stoff kreiert, der an einen echten Spiegel erinnert, aber deutlich weniger wiegt." Die Glassplitter-Applikationen seien hingegen tatsächlich Teil eines Spiegels gewesen.

Tierischer Hochzeitscrasher: Bär macht sich über Tisch her

Nicht nur das Kleid, auch der Schleier hatte eine tiefere Bedeutung für die Braut: Er war mit Walnüssen bestickt, zu Ehren ihrer Großmutter Ann, die auf einer Walnussfarm aufwuchs. Außerdem enthielt er Gitarren in Gedenken an ihren Vater, den Musiker John Gilbert, der im vergangenen Jahr verstorben ist.

Prominente Gäste

Wie es von einer Society-Hochzeit zu erwarten ist, tummelten sich zahlreiche Prominente unter den Gästen; mehr noch, sie waren Teil der Zeremonie: "Damengambit"-Star Anya Taylor-Joy war die Trauzeugin und die Eheschließung wurde von der Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, vollzogen. Weniger prominent, aber keineswegs weniger wichtig: Der Ringträger – diese Rolle wurde Gettys Chihuahua-Mix "Blue" zu Teil, den die Erbin aus einem Tierheim geholt hat.

"Mein kleines Mädchen hat gestern geheiratet", schrieb Taylor-Joy auf Instagram über die aufwendige Hochzeit. "All die Jahre an deiner Seite zu sein und deine Trauzeugin zu sein, war nichts weniger als ein Privileg und deine Existenz, nichts weniger als ein Wunder. Ich bin so STOLZ auf die Frau, die du geworden bist. Falls du jemals Zweifel haben solltest - ich habe dich geliebt und werde dich immer lieben."

Im Video: Kristen Stewart möchte keine traditionelle Hochzeitsfeier

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.