Mit diesen Kühlboxen kommst du gut durch den Sommer

Yahoo Shopping
·Lesedauer: 4 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Glücklich ist, wer im Urlaub, auf Reisen oder unterwegs mit einem tragbaren Kühlschrank punkten kann! (Bild: Getty Images)
Glücklich ist, wer im Urlaub, auf Reisen oder unterwegs mit einem tragbaren Kühlschrank punkten kann! (Bild: Getty Images)

Bei Temperaturen über 30 Grad ist nichts so verheißungsvoll wie ein kühles Getränk, das die Lebensgeister wieder weckt und Lust auf noch mehr Sommer-Feeling macht. Neben Getränken muss man bei Hitze aber vor allem auch Lebensmittel kühlen, die man später beim Grillen, unterwegs im Auto oder am Urlaubsort braucht. Mit der richtigen Kühlbox, die es von günstig und Basic bis zu hochpreisig und ausgetüftelt gibt, kein Problem!

Die TropiCool TC 21 ist ein Modell der höheren Preisklasse, das aber einen entscheidenden Vorteil hat: Die thermoelektrische Kühlbox sorgt nicht nur im Sommer für Erfrischung, sondern kann bei Kälte auch Wärme erhalten. Sogenannte Peltier-Elemente sind elektrothermische Wandler, die bei Stromdurchfluss eine Temperaturdifferenz erzeugen oder bei Temperaturdifferenz einen Stromfluss.

Somit können sie bei Stromrichtungsumkehr auch heizen und sind vielseitig einsetzbar. Der schwedische Hersteller Dometic hat Tradition und legt Wert auf Qualität. Schließlich geht die Marke auf das Unternehmen Arctic zurück, das sich 1923 die Rechte am ersten patentierten Kühlschrank der schwedischen Studenten Baltzar von Platen und Carl Munters sicherte, dessen Erfindung Albert Einstein als ”Geniestreich“ bezeichnete. Im Kühl- wie im Heizbetrieb können sieben Temperaturstufen eingestellt werden, wobei im Inneren Temperaturen bis zu 25 Grad unter der Umgebungstemperatur und bis zu + 65ºC im Heizbetrieb erreicht werden sollen.

Noch mehr Abkühlung? Die besten Eiswürfelmaschinen im XS-Format

Gesteuert wird die 6 kg schwere Box mit der Energieklasse A++ und Memory-Funktion, die sich die letzte Einstellung merkt, über ein Soft-Touch-Bedienelement mit LED-Temperaturanzeige. Ausgestattet ist sie mit einem 230 Volt Wechselspannungs-Anschluss und einem 12/24 Volt Gleichspannungs-Anschluss und kann damit im Auto wie an einer Steckdose geladen werden. Die Kühl-/Heizbox ist TÜV-geprüft, ihr Volumen beträgt 20 Liter.

Mit der Energieeffizienzklasse A+++ ist diese Kühlbox von Amazon besonders energiesparend und hat einen extra Strom sparenden und leise laufenden Eco Modus. Dieser ist allerdings nur dann geeignet, wenn der Inhalt der 26 Liter fassenden Box bereits gekühlt ist und nicht heruntergekühlt werden soll. Lebensmittel und Getränke können auf bis zu 18 °C unter der Umgebungstemperatur gekühlt werden, die Warmhaltefunktion erreicht die üblichen +65 ºC.

Das ultimative Urlaubstool: Strandmuschel und Schirm in einem

Welche der Funktionen gerade aktiv ist, wird über eine grüne (kalt) bzw. rote (warm) LED-Leuchte angezeigt. Bei der Versorgung über ein Netzkabel (230 Volt) kannst du verschiedene Kühlstufen einstellen, angeschlossen an den Zigarettenanzünder im Auto (12 Volt) funktioniert nur die maximale Stufe. Mit nur 4 kg Gewicht ist die thermoelektrische Kühlbox gut zu transportieren, als Kritikpunkt nennen manche Rezensenten, dass sie etwas lauter läuft.

Mobicool ist ein auf Kühlboxen spezialisiertes Unternehmen, dessen Produkte seit nunmehr drei Jahrzehnten auf dem Markt sind und einen guten Ruf genießen. Das Modell Mobicool V30 gehört zu den preiswerteren, hat aber gegenüber anderen Boxen einen Nachteil: Es kann den Inhalt zwar wie üblich auf 18 Grad unterhalb der Umgebungstemperatur kühlen, hat aber keine Umkehrfunktion, mit der Getränke und Essen bei Bedarf auch warm gehalten werden könnten.

Noch mehr gute Laune bei Sonnenschein: Die schönsten Strandtücher

Dafür sorgt das zweifache Lüftungssystem dafür, dass die kühle Luft besonders effektiv verteilt wird und Lebensmittel und Getränke, von denen übrigens bis zu sechs aufrecht stehende 2l-Flaschen in die Box passen, schnell heruntergekühlt werden können. Mit einem Fassungsvermögen von 29 Litern bietet die Kühlbox relativ viel Platz und ist mit einem Gewicht von 4,3 kg auch nicht übermäßig schwer. Die Energieeffizienzklasse ist A++ und mit den verschiedenen Anschlüssen (12 Volt, 230 Volt) kann sie sowohl im Auto als auch an einer normalen Steckdose angeschlossen werden.

Ebenfalls nur zum Kühlen und nicht zum Warmhalten ist die thermoelektrische Kühlbox von Ezetil geeignet. Mit einer Differenz von 14 Grad zur Umgebungstemperatur ist sie etwas leistungsschwächer als andere Kühlboxen, dafür ist sie auch nur 2,4 kg schwer und besonders für Leute geeignet, die viel unterwegs sind und die Box oft transportieren. Der Anschluss ist ein 12 Volt-Anschluss, der nur im Pkw funktioniert. Mithilfe von Kühlakkus und dank der Vollschaumkern-Isolierung lässt sich der Inhalt aber auch dann noch für ein paar Stunden kühl halten, wenn es keine Stromversorgung gibt. Hinein passen 24 Liter.