Neuer Food-Wahnsinn: Warum die Avocado-Schokolade auf Twitter für Empörung sorgt

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style

Foodies, aufgepasst: Es gibt jetzt tatsächlich Avocado-Toast-Schokolade. Klingt lecker, sorgt aber bei vielen Twitter-Usern für Unmut.


„Neu! Avocado-Toast-Schokolade überschwemmt das Land! Tagge einen Freund, mit dem du eine essen willst. […]“

Im letzten Jahr hatte der Schokoladenhersteller Compartes bereits auf Instagram angekündigt, Schokolade aus Avocado herstellen zu wollen. Das Produkt ist nun tatsächlich auf dem Markt und weltweit erhältlich – bekommt derzeit allerdings viele negative Reaktionen. Das Online-Magazin „Food Insider“ hat die Diskussion um die seltsame Süßigkeit in einem Video auf Twitter losgetreten. Darin wird gezeigt, wie der Schokoladenhändler Compartes sein neuestes Produkt aus Avocado-Toasts und weißer Schokolade herstellt.


„Ist Avocado-Toast-Schokolade die perfekte Food-Kombination oder geht das einen Schritt zu weit?“

Die teils lustigen Antwort-Tweets ließen nicht lange auf sich warten – und fielen recht eindeutig aus:


„Warum nur?“



„Entschuldige mich, ich muss brechen.“



„Lasst es. Holt euch Hilfe.“



„Das ist so albern, hört auf damit. Fokussiert euch auf andere Dinge.“


„Will ich nicht“


Dazwischen finden sich allerdings auch ein paar absolute Fans, die die Schokolade durchaus einmal probieren würden. Die Mehrheit spricht sich aber dafür aus, dass der Trend zu weit geht – und das hat offensichtlich geschmackliche wie auch ernste Hintergründe. Avocados stehen neben Superfood-Kandidaten wie Chia oder Quinoa seit letztem Jahr vermehrt in der Kritik.

Avocados erfreuen sich großer Beliebtheit – gerieten aber auch vermehrt in die Kritik. (Bild: Getty Images)

Wie 2017 bekannt wurde, verbraucht der Anbau von Avocados übermäßig große Wassermengen und Bodenressourcen. Die Anbaugebiete in Mexiko beispielsweise werden zudem laut dem „Telegraph“ zu großen Teilen von Drogenkartellen kontrolliert, woher der Begriff „Blood Avocado“ rührt. Ob die Avocado-Schokolade Chancen auf dem Markt hat, wird sich bald zeigen.