Neuer Jeremy Meeks? Heißer Einbrecher erobert das Netz

Wer erinnert sich nicht an Jeremy Meeks – den "heißesten Knacki der Welt", der mit seinem Polizeifoto berühmt wurde? Nun gibt es einen neuen Verbrecher, der den Frauen (und Männern) im Netz den Kopf verdreht: Jonathan Cahill.

Jeremy Meeks ist seit der Veröffentlichung seines Polizeifotos ein gefragtes Model - und bekommt nun Konkurrenz (Bild: REUTERS/Jean-Paul Pelissier)
Jeremy Meeks ist seit der Veröffentlichung seines Polizeifotos ein gefragtes Model - und bekommt nun Konkurrenz (Bild: REUTERS/Jean-Paul Pelissier)

In Großbritannien ist gerade ein Einbrecher auf der Flucht. Sein Name: Jonathan Cahill. Sein Alter: 37 Jahre. Sein Verbrechen: Er sieht einfach zu gut aus! Doch Spaß beiseite: Als die West Yorkshire Police mit einem Polizeifoto nach Jonathan Cahill sucht, verläuft die Fahndung nach dem Kriminellen anders für die Beamten als erwartet. Denn statt hilfreichen Hinweisen bekommt der Twitteraufruf überwiegend Kommentare von Frauen – und Männern – die den Gesuchten total hot finden.

"Wenn ich ihn finde, behalte ich ihn", heißt es da beispielsweise. "Was ist sein Verbrechen, Herzen zu brechen oder in Häuser einzubrechen?", will ein Twitter-User wissen. "Er kann bei mir jederzeit einbrechen", meint ein anderer. Ein weiterer wiederum weiß genau, was er mit Cahill anstellen möchte: "Die einzigen Handschellen, die ich für ihn verwenden werde, sind die in meinem Bett."

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Doch was genau wird Cahill vorgeworfen? "Cahill, 37, wurde im vergangenen September aus dem Gefängnis entlassen, nachdem er einen Teil einer Strafe wegen Einbruchs verbüßt ​​hatte. Er soll gegen Auflagen verstoßen haben, die er mit seiner frühzeitigen Entlassung aus dem Gefängnis bekommen hat", heißt es im Fahndungsaufruf. Ob die Polizei Cahill finden wird? Das darf nach diesem Tweet bezweifelt werden. Der Einzige, der sich in Acht nehmen sollte, ist Jeremy Meeks. Denn der bekommt nun ordentlich Konkurrenz!

Mit diesem Polizeifoto kam Jeremy Meeks groß raus (Bild: REUTERS/Stockton Police/Handout via Reuters)
Mit diesem Polizeifoto kam Jeremy Meeks groß raus (Bild: REUTERS/Stockton Police/Handout via Reuters)

Als die Polizei in Kalifornien 2014 ein Foto von Meeks veröffentlichte, flippten die Frauen im Netz komplett aus. Die Folge: Niemand mehr interessierte sich für sein Verbrechen. Dennoch saß er damals wegen unerlaubten Waffenbesitzes im Gefängnis. Statt der auferlegten 27 Monate kam er aber wegen guter Führung bereits nach elf Monaten raus. Heute verdient er als Model Millionen und kann sogar eine Beziehung mit Milliardenerbin Chloe Green vorweisen. Ob die Karriere von Jonathan Cahill einen ähnlichen Verlauf nehmen wird wie die von Jeremy Meeks? Man darf gespannt sein. Sicher ist, dass ihn so leicht niemand mehr vergessen wird.

VIDEO: Verdächtiger auf Fahndungsfoto sieht aus wie Eminem und das Netz flippt aus