New York Fashion Week 2018: Highlights, Trends, Skandale

Nina Baum
Freie Autorin für Yahoo Style
Marc Jacobs schwelgte bei der NYFW 2018 in Farben und Stoffen. (Bild: AP Images)

Meilensteine, Comebacks und ein handfester Skandal: Die New York Fashion Week 2018 wird in Erinnerung bleiben. Dies waren die Highlights der Modewoche.

Es war das gesellschaftliche Ereignis der New York Fashion Week 2018. Alle waren sie gekommen, um das 50-jährige Berufsjubiläum des Designers Ralph Lauren zu feiern. „Vogue“-US-Chefin Anna Wintour, Talkshowlegende Oprah Winfrey, Rapstar Kanye West, Regisseur Steven Spielberg und Kollegen wie Donna Karan und Michael Kors kamen zu der intimen Schau im Central Park. Gigi Hadid und Kaia Gerber, aber auch Kinder und grauhaarige Models zeigten die Entwürfe des US-Designers.


Der Amerikanische-Flagge-Pullover feiert auf Ralph Laurens Laufsteg mit Hilfe eines kleinen Freundes seine Rückkehr.

Models von XS bis XL

Diese Vielfalt auf dem Runway war symptomatisch für die NYFW. Nach Jahren der Kritik, dass Designer vorwiegend weiße, sehr dünne Models buchen, waren bei dieser New Yorker Modewoche viele verschiedene Typen auf den Laufstegen zu sehen. Dafür sorgte auch Rihanna. Der Popstar präsentierte seine Dessous-Kollektion Savage x Fenty an Frauen mit Kleidergröße XS bis XL. Auch die hochschwangere Slick Woods war mit dabei. Bei dem Model setzten unmittelbar nach der Show die Wehen ein.

Slick Woods ging hochschwanger für Rihanna auf den Runway. (Bild: Getty Images)

Ein großer Trend auf der NYFW 2018 war Blümchen-Romantik. Das US-Modelabel Rodarte feierte nach drei Saisons bei der Pariser Fashion Week sein Comeback in New York. Die Entwürfe der Schwestern Kate und Laura Mulleavy wurden von der „Vogue“ unter die zehn besten Kollektionen der Modewoche gewählt. Rodarte zeigte Mädchen- und Frauenträume aus Tüll in Weiß und zarten Pastelltönen.


Streetstyle auf NYFW 2018 im Regen

Rodartes Fashionshow unter freiem Himmel wurde höchstens vom Wetter getrübt. Diese Modewoche war ungewöhnlich verregnet. Davon ließen sich aber auch Influencer beim Zeigen der neuesten Streetstyle-Trends nicht die Laune verderben.


Eine Frau gegen den Regen, eine unendliche NYFW-Geschichte… Anzeige/Laufe zu @nanushka in Nanushka-Rock, @silviatcherassi Bluse, @proenzaschouler Absatzschuhen und @staud.clothing Tasche (hier als Regenschirm im Einsatz!). #NYFW #NY #Nanushka

Marc Jacobs sorgte in New York für einen weiteren Mode-Höhepunkt. Der Designer präsentierte eine mutige Kollektion voller Farben, Stilmixe und dramatischer Rüschen. Eines der Kleider war auch an Rapperin Nicki Minaj im Publikum zu bewundern.

Nicki Minaj glänzte in einem Kleid von Marc Jacobs. (Bild: AP Images)

Minaj war während der NYFW in einen handfesten Skandal verwickelt. Sie und die Sängerin Cardi B gerieten am Rande einer Party aneinander. Cardi B musste die Veranstaltung verlassen. Sie warf Minaj vor, sich abfällig über ihre Fähigkeiten als Mutter geäußert zu haben.