New Yorkerin findet Appartement hinter ihrem Bad-Spiegel

·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Von wegen Zuhause ist es langweilig: Eine New Yorkerin hat in ihrem Appartement eine Entdeckung gemacht, die für die einen der reinste Horror und für die anderen ein großer Glücksfall ist.

Haben Sie schon mal hinter Ihren Badezimmerspiegel geguckt? (Symbolbild: Getty)
Haben Sie schon mal hinter Ihren Badezimmerspiegel geguckt? (Symbolbild: Getty)

Samantha Hartsoe war kalt. Egal wie hoch sie die Heizung in ihrer New Yorker Mietwohnung einstellte, ständig war ihr kalt. Also beschloss sie, der Sache auf den Grund zu gehen. Und fand heraus, dass der eisige Luftzug aus ihrem Badezimmer zu kommen schien.

Hausbesitzer denkt, sein Teppich wäre grau – bis er ihn professionell reinigen lässt

Was allerdings keinen Sinn ergab, wie sie in einem der vier abenteuerlichen TikTok-Videos erklärt, die gerade viral gehen. Denn Hartsoe hat weder ein Fenster noch eine Lüftung im Bad. Der Zug war allerdings so stark, dass sogar ihre Haare davon bewegt wurden.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Im ersten Video findet sie schließlich heraus, dass die Luft vom Spiegel zu kommen scheint. Sie nimmt ihn ab – und entdeckt dahinter ein Loch, das in einen anderen Raum führt, den Hartsoe noch nie gesehen hatte. Das Loch ist gerade groß genug um durchzuklettern. "Was wenn da jemand wohnt?", fragen die zur Unterstützung herbeigeholten Freunde im zweiten Video und ziehen bereits Parallelen zum Film "Parasite", in dem sich ein Mann heimlich in den geheimen, selbst den Hausbewohnern unbekannten Kellerräumen eingenistet hat. Doch Hartsoes Neugier ist größer: "Ich brauche Antworten!"

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

"Ein Anzeichen von Leben!"

Mit Taschenlampe und Hammer bewaffnet klettert sie im dritten Video über ihr Waschbecken durch das Loch in den anderen Raum und traut ihren Augen kaum: Es handelt sich nicht nur um einen versteckten Raum, sie hat den Zugang zu einem kompletten, scheinbar unbewohnten Appartement entdeckt. Das ist nicht im besten Zustand, es liegen Mülltüten, Schutt und ein Klo herum. Eine offenbar noch nicht sehr alte Spraydose macht ihr zudem Sorgen: "Ein Anzeichen von Leben!"

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Nach ihrer Erkundungstour verlässt sie das Appartement durch eine Tür, die in einen anderen Teil ihres Gebäudekomplexes führt. Offenbar roch es in der Wohnung hinter ihrem Spiegel auch so schlimm, dass sie unmittelbar danach duschen muss. Im abschließenden vierten Video hängt sie den Spiegel wieder auf und kündigt an, dass ihrem Vermieter ein sehr lustiger Anruf bevorstehen würde – und sie den Spiegel ohne Zweifel an die Wand zementieren wird.

Kurios: Wohnung ohne Fenster kostet 340.000 Euro

Die Geschichte schlägt hohe Wellen in den sozialen Medien: Zehn Millionen Mal wurde das erste Video bereits angeklickt. In den Kommentaren bewundern viele Hartsoes Mut. "Niemals wäre ich da reingegangen" oder "Das ist die New Yorker Version von 'Blair Witch Project'", heißt es etwa. Bei einigen löst das Abenteuer allerdings auch wirtschaftliche Interessen aus – sie empfehlen Hartsoe, die neue entdeckte Wohnung heimlich zu renovieren und zu vermieten.

VIDEO: Lady Gagas altes Appartement ist jetzt zu mieten!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.