Passagier bemerkt auf British Airways Flug seltsame Warnung auf dem Bordmenü: „Diese Mahlzeit könnte Kugelfragmente enthalten“

Als ein Passagier der Business-Klasse sich das Bordmenü genauer ansah, bemerkte er, dass auf einem Gericht eine Warnung stand – wie heute so oft der Fall. (Foto: Getty Images)

British Airways nimmt „direkt vom Bauernhof“ ein bisschen zu genau.

Michael L. Brown bemerkte etwas Ungewöhnliches am Bordmenü und teilte das diese Woche auf Twitter. Auf dem Flug von London nach Chicago am 9. Dezember bemerkte der Business-Class-reisende Autor und Religionsredner beim Überfliegen der Menüoptionen, dass ein Gericht mit einer Warnung versehen war, wie das heute in vielen Ländern üblich ist. Aber bei dieser Warnung ging es nicht um rohes Essen oder Allergene. Es ging um Munition.


Das muss ein Scherz sein! Vom British Airways Bordmenü von London nach Chicago.

Die Warnung auf dem Gericht mit dem Namen „Heimatliches Wildragout“, erklärte, dass „aufgrund der Beschaffenheit des Produkts ein sehr geringes Risiko besteht, dass in dieser Mahlzeit Kugelfragmente enthalten sein könnten.“

„Ich bin in der ersten Klasse von Mumbai nach Heathrow gereist, und dieser Punkt stand definitiv nicht auf der Speisekarte“, sagte Brown der Sun. „Bei meinem zweiten Flug von Heathrow nach Chicago fiel mir dieser Punkt auf der Speisekarte auf.“

Er wies die Flugbesatzung darauf hin. „Die beiden Flugbegleiter, mit denen ich sprach, hatten dies noch nie gesehen oder bemerkt, aber es wurde herzlich gelacht“, sagte er. „Einer scherzte mit mir, dass diese Warnung für die amerikanischen Passagiere gedacht sei, die sie auf diese Weise nicht verklagen könnten. Ich sagte ihm, dass er recht haben könnte.“

Brown war verblüfft. Aber seine Follower waren es nicht. Ihrer Meinung nach ist das absolut üblich.


Wenn wir hier in Deutschland Wildkaninchen aus Argentinien kaufen, dann enthält es immer die Information, dass ein geringes Risiko von Kugelfragmenten besteht.


Wild bedeutet Reh. Vielleicht beziehen die ihre Rehe von örtlichen Metzgern / Jägern? Wir leben in MS. Mein Mann ist seit 15 Jahren beim Militär in OK. Ich finde das nicht seltsam.


Ziemlich normal, wenn man schon einmal Vögel gejagt hat, obwohl es sich nicht um Kugeln handelt, sondern um Flintenschrot


Wann immer man Wildfleisch kauft (zumindest hier in Deutschland), liest man diesen Hinweis. Es ist nur eine Absicherung für den Produzenten.


Es ist eine Haftungssache und nichts Neues:


Auf Speisekarten in Großbritannien wird das in der Regel als „Bockschuss“ bezeichnet und ist auf jeden Fall nicht ungewöhnlich. Es ist jedoch ein bemerkenswerter Fund in einem Bordmenü. Ich habe so etwas auf @British_Airways sicherlich noch nicht gesehen

„Diese Warnungen sind Vorsichtsmaßnahmen und gängige Praxis“, sagte British Airways gegenüber Yahoo Lifestyle in einer Erklärung. „Wir beziehen die besten britischen Zutaten für unser Bordmenü und das ist keine Ausnahme.“

Brown probierte das Gericht mit möglichen Kugelfragmenten nicht aus.

Maggie Parker