Paul McCartney: Mit 14 Jahren in Queen Elizabeth verliebt!

Paul McCartney credit:Bang Showbiz
Paul McCartney credit:Bang Showbiz

Paul McCartney hat verraten, dass er sich im Alter von 14 Jahren in Königin Elizabeth verliebt hat.

Anlässlich der Feierlichkeiten zum 70. Geburtstag der Monarchin, die heute in Großbritannien beginnen, hat der ehemalige Bassist und Sänger der Beatles in der Dokumentation ‘Elizabeth: A Portrait in Parts’ über die Queen gesprochen: Er sagte: "Wir waren 14... Die Königin muss 24 gewesen sein, so ungefähr. Für uns Teenager war sie eine Kanone. Wir wuchsen mit dem Gefühl der Liebe zu ihr auf."

Außerdem komponierte der englische Künstler ein Lied für die Königin mit dem Titel 'Her Majesty’, das auf dem 1969 erschienenen Album ‘Abbey Road’ zu finden ist. In seinem Buch 'The Lyrics: 1956 to the Present’, das letztes Jahr veröffentlicht wurde, verglich der ‘Let It Be’-Hitmacher die Königin mit einer Filmschauspielerin. Er schrieb: "Sie war eine schöne Frau, wie eine Hollywood-Schauspielerin. Ich glaube, das war eines der Geheimnisse ihrer Popularität, wenn auch nur für meine Generation. Aus unserer Sicht als Jungs, mochten wir sie.”

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.