Werbung

Pete Davidson: Versteht Wirbel um sein Liebesleben nicht

Pete Davidson: Versteht Wirbel um sein Liebesleben nicht

Pete Davidson kann das Interesse an seinem Liebesleben nicht verstehen, da er nur "12 Leute in 10 Jahren" gedatet hat.

Der 29-jährige Comedian ist dafür bekannt, dass er mit einer Reihe berühmter Frauen ausgegangen ist, darunter Ariana Grande, Kate Beckinsale und Kim Kardashian, aber Pete besteht darauf, dass sein Liebesleben "nicht so interessant" sei.

Im 'Real Ones'-Podcast mit Jon Bernthal erklärte Pete: "Ich bin in meinen 20ern und ich habe mich mit Leuten verabredet und aus irgendeinem Grund ist das für die Leute sehr verrückt und interessant. Ich glaube nicht, dass es so interessant ist. Ich bin schon fast mein halbes Leben im Showgeschäft, seit 14, 15 Jahren, und in einer nationalen Fernsehshow. Und in 12 Jahren habe ich mich mit 10 Leuten verabredet, ich glaube nicht, dass das so verrückt ist. Aber für manche Leute scheint das sehr interessant zu sein." Der 'Saturday Night Live'-Star fügte hinzu: "Diese Leute, mit denen ich mich getroffen habe, habe ich bei der Arbeit kennengelernt. Ich war nicht in den DMs von irgendjemandem, niemand war in meinen ... Ich habe in einem der fünf Hollywood-Epizentren gearbeitet, wo man Leute trifft. Und das sind nur die, mit denen ich gearbeitet habe und mit denen ich zusammen war." Pete fügte hinzu, dass es ihm nicht gefällt, mehr für sein Dating-Leben als für seine Comedy-Arbeit bekannt zu sein, und sagte: "Das ist ein wirklich sch**ß Gefühl."