Prinz Harry klaut sich Essen vom Buffet - und wird erwischt

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style
Bei einer Veranstaltung im Kensington Palast war Prinz Harry gut gelaunt. (Bild: Getty Images)

Während einer Feier für ein Wohltätigkeitsprojekt stiehlt sich Prinz Harry kurz davon. Der Royal fühlt sich unbeobachtet und lässt sich zu einer witzigen Aktion hinreißen. Doch nur wenige Augenblicke später fliegt er auf. 

Bei einer Feier im Garten des Kensington Palasts in London haben Prinz Harry, Meghan Markle und deren Mutter Doria gemeinsam ein Buch präsentiert. Es trägt den Titel „Together: Our Community Cookbook“. Herzogin Meghan hat es gemeinsam mit der Royal Foundation herausgegeben. Darin sind Rezepte versammelt, die Londoner Frauen kochten, um die Überlebenden des Brandes im Grenfell Tower zu versorgen.

Lobenswert: Meghan kämpft an der Seite ihrer Mutter für einen guten Zweck

Viele von diesen Frauen, von denen Rezepte im Buch enthalten sind, waren selbst Bewohner des abgebrannten Wohnungsturms. Und sie waren bei der Buchpräsentation im Kensington Palast mit dabei und sprachen unter anderem mit Prinz Harry und Meghan Markle über ihre Kochkünste. Bei so viel Kitchen-Talk kann schon mal der Magen knurren – was im Falle von Harry offenbar auch geschah.

Der Prinz stahl sich kurzzeitig davon und bediente sich an einem Buffet mit Samosas. Er versteckte das Essen hinter seinem Rücken und ging wieder zu einer Menschengruppe zurück. Doch kurz nachdem er dort ankam, merkte er, dass ein Objektiv auf ihn gerichtet war. Als der Prinz die Situation registrierte, blickte er verschmitzt wie ein Lausbub direkt in die Kamera.

Sauer über die Aktion des Royals war aber niemand. Die Damen lachten mit dem hungrigen Royal mit. Schließlich sind Prinzen auch nur Menschen.

VIDEO: Das sind die geheimen Codenamen der Royals