Werbung

Prinz Harry: So leidenschaftlich küsste er eine ‚Real Housewive‘

Catherine Ommanney credit:Bang Showbiz
Catherine Ommanney credit:Bang Showbiz

Catherine Ommanney hatte den „leidenschaftlichsten Kuss meines Lebens“ mit Prinz Harry.

Die ‚Real Housewives of D.C‘-Darstellerin (51) alberte einmal mit dem 38-jährigen Royal herum, der jetzt mit Meghan, Herzogin von Sussex, verheiratet ist und die Kinder Archie (3) und Lili (17 Monate) mit ihr hat. Damals war Harry gerade einmal 21 Jahre alt und am Ende plauderten er und Catherine „Ewigkeiten“ miteinander.

Catherine erinnert sich: „Wir gingen nach oben ins Badezimmer und fingen an, wie Teenager herumzualbern und in Zahnbürsten zu singen, als wären sie Mikrofone. Wir gingen mit unseren Klamotten ins Bad und einer unserer Freunde machte ein Foto auf meinem Handy. Harry und ich gingen in die Küche und er machte ein tolles Bacon-Sandwich. Wir saßen ewig in der Küche und plauderten und wir mussten so viel kichern. Als ich ihm sagte, dass ich nach Hause gehen müsse, hob er mich an meiner Hüfte vom Boden und hielt mich an die Wand. Er gab mir den unglaublichsten, leidenschaftlichsten Kuss, den ich je in meinem Leben bekommen habe. Ich war absolut sprachlos.“

Danach blieben die beiden in Kontakt, schrieben regelmäßig SMS und trafen sich auch noch ein paar Mal, doch mehr als eine liebevoller, aber kurze Beziehung entstand daraus am Ende nicht. „Ich hatte die Zeit meines Lebens, als ich mit Harry zusammen war, weil wir den Sinn für Humor des jeweils anderen verstanden. Ohne arrogant zu sein, denke ich, dass wir uns beide ziemlich gemocht haben, obwohl er viel zu jung für mich war. Wenn er kein Royal wäre und vielleicht zehn Jahre älter, wäre er mein perfekter Mann.“