Werbung

Prinzessin Kate nach geplanter Bauch-OP länger im Krankenhaus

Prinzessin Kate liegt im Krankenhaus. Der Grund: eine geplante Bauch-OP. Termine wird der Royal in naher Zukunft nicht wahrnehmen können.

Catherine, Princess of Wales attends The
Prinzessin Kate muss länger als geplant im Krankenhaus bleiben (Bild: Chris Jackson/Getty Images)

Prinzessin Kate muss nach einer Operation am Bauch einige Zeit im Krankenhaus verbringen und kann mehrere Wochen keine Termine wahrnehmen. Der Eingriff sei geplant gewesen und erfolgreich verlaufen, ließ die Ehefrau von Thronfolger Prinz William am Mittwoch über den offiziellen Kanal des Kensington-Palasts auf der Online-Plattform X (früher Twitter) mitteilen. Die 42-Jährige werde nun 10 bis 14 Tage in der Klinik verbringen, bevor sie sich dann zu Hause weiter erholen werde. Vermutlich werde sie erst frühestens nach Ostern wieder in der Öffentlichkeit auftreten.

Der Palast betonte, es handele sich bei der Erkrankung nicht um Krebs, nannte aber keine weiteren Details etwa zur Art der Operation. Die Schwiegertochter von König Charles III. hoffe, dass die Öffentlichkeit ihren Wunsch nach Privatsphäre für sich und ihre drei Kinder respektiere. «Der Kensington-Palast wird deshalb nur dann über die Fortschritte Ihrer Königlichen Hoheit berichten, wenn wichtige neue Informationen vorliegen», hieß es weiter. "Die Prinzessin von Wales möchte sich bei allen Betroffenen dafür entschuldigen, dass sie ihre kommenden Termine verschieben muss. Sie freut sich darauf, so viele Termine wie möglich so schnell wie möglich nachholen zu können.“

Britische Medien wiesen darauf hin, dass die Prinzessin zuletzt an Weihnachten in der Öffentlichkeit gezeigt hatte. Damals hatte sie mit den anderen Mitgliedern der Royal Family einen Gottesdienst auf dem königlichen Anwesen Sandringham in Ostengland besucht.

Prinzessin Kate feierte 42. Geburtstag

Erst kürzlich, am 9. Januar, feierte Prinzessin Kate ihren 42. Geburtstag. Die Königsfamilie gratulierte dem Royal mit einem Foto der Prinzessin auf Twitter, das sie am Krönungstag ihres Schwiegervaters König Charles III. zeigte. Dazu stand geschrieben: "Wünschen der Prinzessin von Wales alles Gute zum Geburtstag“.

VIDEO: Royales Ping Pong: William und Kate treten beim Tischtennis gegeneinander an