"Golden Barbie" im Interview mit Yahoo Style: "Frauen sollten in jeder möglichen Situation für sich einstehen"

Anne Borchardt
Editor in Chief Yahoo Style & Entertainment

Die amerikanische “Vogue” nennt sie “Face of the Zeitgeist”, sie läuft für die berühmtesten Designer und ihrem aufregenden Leben folgen über 3 Millionen Follower auf Instagram: Jasmine Sanders alias “Golden Barbie” hat der Fashion-Welt schon längst den Kopf verdreht. Im exklusiven Interview mit Yahoo Style verrät die 27-Jährige, welchen Karriere-Traum sie sich noch erfüllen will, was für sie typisch deutsch ist und welche Worte sie Frauen mit auf den Weg geben möchte, die an sich selbst zweifeln.

Jasmine Sanders wurde in Deutschland geboren, wuchs aber in den Staaten auf. (Bild: Getty Images)

Yahoo Style: Dein Spitzname lautet “Golden Barbie” – wie kam es dazu?

Jasmine Sanders: In den Anfängen von Social Media habe ich versucht, einen Namen zu finden, der passt. Einer meiner Lehrer in der Schule nannte mich “Goldilocks” wegen meiner blonden Haare und meine Freunde sagten mir immer, dass ich wie eine Barbiepuppe aussehe. Meine Schwester und ich sind dann auf “Golden Barbie” gekommen und das ist bis heute geblieben.


Deinem aufregenden Leben folgen über 3 Millionen Follower auf Instagram, du läufst für die namhaftesten Designer, wurdest 2018 mit dem “Vogue”-Titel “Face of the Zeitgeist” ausgezeichnet… Gibt es denn noch einen unerfüllten Traum auf deiner Liste?

Ich träume jeden Tag und während ich meine Ziele erreiche, setze ich mir gleichzeitig neue. Ich hoffe, als Schauspielerin in einem spannenden Actionfilm auf der Kinoleinwand durchzustarten zu können.

Häusliche Gewalt bei Barbie: Ausstellung erhitzt die Gemüter

Du wurdest in Deutschland geboren, bist dann aber sehr schnell mit deiner Familie in die USA gezogen. Was ist für dich typisch deutsch?

Die Deutschen sind sehr ehrlich und pünktlich. Wenn du jemanden brauchst, der dir die Wahrheit sagt, wende dich an einen Deutschen.

Golden Barbie läuft von einem Laufsteg zum nächsten. Hier bei Moschino (links) und Maybelline. (Bilder: Getty Images)

Langsam, aber sicher machen sich in Sachen Wetter Frühlingsgefühle breit. Was sind deine Fashion-Tipps und -Lieblinge für die kommende Sonnen-Saison?

Im Frühling und Sommer bin ich so oft wie möglich im Badeanzug unterwegs. Lascana hat sehr viele heiße Bikinis, aber auch wunderschöne Einteiler, falls ich mich etwas bedecken möchte.

Promis in Bademode: Urlaubsinspiration 2019 

Und in Sachen Beauty?

Wenn es warm ist, ist weniger in Sachen Make-up mehr. Ich verzichte auf Foundations und benutze getönte Moisturizer. Ich liebe außerdem Highlighter im Sommer und Körperöle, die einem einen Extra-Glow verleihen.

Für die neue Kampagne von Lascana wirst du zum Thema “Female Empowerment” fotografiert. Was bedeutet das Motto für dich persönlich?

“Female Empowerment” bedeutet für mich, andere Frauen zu unterstützen und anzutreiben, sie selbst zu sein, ohne sich dafür entschuldigen zu müssen. Frauen müssen sich sehr oft anhören, zu groß zu sein, zu dünn, zu dick, zu kurz, zu laut oder zu leise. “Female Empowerment” heißt, diese Kritiker zum Schweigen zu bringen und sich selbst treu zu bleiben.

Und wie geht es mit dem Thema Wäsche und Bademode zusammen?

Ein Teil von “Female Empowerment” ist es auch, zu seiner Sexualität zu stehen. Lascana hat Pieces, die jeder Frau das Gefühl geben, stark, selbstbewusst und sexy zu sein.


Your World. Your Rules – das ist das Motto von Lascana. Was möchtest du Frauen mit auf den Weg geben, die daran noch zweifeln?

Ich weiß, dass es eine Reise ist, aber ich würde jede Frau dazu ermutigen, ihr Leben ohne schlechtes Gewissen voll auszukosten. Ich würde jeder Frau, die Zweifel hat, sagen, dass sie sich nicht dafür entschuldigen muss, sie selbst sein zu wollen.

Endlich: Diese Online-Shops verzichten auf Perfektion und Photoshop

Was können Frauen deiner Meinung nach in ihrem Alltag tun, um die Chancengleichheit zu fördern?

Frauen sollten in jeder möglichen Situation für sich einstehen. So oft werden Frauen gebeten, still zu sein und ihre Meinung für sich zu behalten. Das mag Frauen, die immer sagen wollen, was sie denken, zurückhalten, aber jede Frau wird sich so viel besser fühlen, wenn sie ihre Meinung geteilt hat. Jeder Mann, der eine starke Frau stoppen will, sollte ihr besser aus dem Weg gehen!

VIDEO: Diese Influencer sorgen für Normalität auf Instagram