Rebel Wilson: Bewunderung für Queen Elizabeth

Rebel Wilson credit:Bang Showbiz
Rebel Wilson credit:Bang Showbiz

Rebel Wilson benannte ihre Tochter nach Queen Elizabeth.

Die 42-jährige Schauspielerin gab vor kurzem bekannt, dass sie durch eine Leihmutter Mutter einer Tochter geworden sei. Der Name der Kleinen, Royce Lillian, wurde durch die verstorbene britische Monarchin inspiriert. Rebel erklärte dazu im Interview mit ‚PEOPLE‘: „Ich wollte einen originellen Namen, der mit dem Buchtaben R beginnt, also landete ich am Ende bei diesem hier. Lillian und Elizabeth sind beides Namen aus meiner Familie, die von Frauen getragen wurden, die ich bewundere. Elizabeth, auch mein zweiter Name, nach der verstorbenen Königin.“

Die Geburt ihrer Tochter, die Rebel gemeinsam mit ihrer Partnerin Ramona Agruma großziehen wird, gab die gebürtige Australierin auf Instagram bekannt. Sie schrieb: „Ich bin so stolz, die Geburt meines ersten Kindes Royce Lillian bekannt geben zu können. Sie wurde vergangene Woche durch eine Leihmutter zur Welt gebracht. Ich kann gar nicht beschreiben, wie viel Liebe ich für sie verspüre, sie ist einfach ein wunderschönes Wunder! Ich werde allen, die daran Teil hatten, für immer dankbar sein, das ganze hat sich schon Jahre angebahnt.“