Werbung

Robbie Williams: Deshalb ist er besessen von Aliens

Robbie Williams credit:Bang Showbiz
Robbie Williams credit:Bang Showbiz

Robbie Williams ist fasziniert von der Idee, außerirdisches Leben zu entdecken.

Der 49-jährige Sänger hat seine Begeisterung für UFOs und Aliens laut eigener Aussage von seiner Mutter Janet geerbt, die ebenso durch Robbies Großmutter beeinflusst wurde. Der ‚Bizarre‘-Kolumne der britischen Zeitung ‚The Sun‘ erzählte der Musiker zuletzt: „In meiner Kindheit war vor der Schlafzimmertür meiner Mutter ein Bücherregal. Darin standen Geschichten aus der Folklore und Märchenwelt. Ich glaube, dass meine Mutter sich irgendwie als eine Art weiße Hexe gesehen hat. Es gab also all diese interessanten Bücher, die meinen Geist erweiterten. Und bei meiner Oma gab es Bücher über UFOs in London.“

Über sein Lieblingsthema Aliens informiert sich Robbie übrigens besonders gern bei Twitter. Er erzählt weiter: „Von 2005 bis 2006, als es noch der Wilde Westen des Internets war, war es ein toller Ort. Ich stehe so dazu: Mein Geist ist offen und alles liegt auf dem Tisch. Ich glaube nichts, aber wenn Leute zu mir kommen und sagen, das oder das ist mir passiert, dann sage ich: ‚Hm, das ist interessant.‘“