Werbung
Die in diesem Yahoo-Artikel vorgestellten Produkte werden von unseren Shopping-Autoren und -Autorinnen ausgewählt. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links im Artikel tätigen, erhalten wir eine Provision. Preise und Verfügbarkeit können sich ändern.

Schöner Spätzle kochen – mit diesem Aufsatz für den Thermomix geht’s ganz einfach

Die schwäbischen Teigwaren schmecken am besten, wenn sie selbst gemacht sind. Mit diesem Aufsatz klappt’s auch mit dem Thermomix – komfortabel und ganz einfach!

(Bild: Amazon)
Die Spätzlereibe von Mixle ist auch für den Thermomix geeignet und vereinfacht das Selbermachen von Spätzle ungemein. (Bild: Amazon)

Wie so viele Haushaltsgeräte haben auch die Gerätschaften zur Herstellung typisch schwäbischer bzw. alemannischer Spätzle (auch Spätzla oder Spatzen genannt) eine Evolution erfahren: Vom ursprünglichen Spätzlebrett aus Holz, auf dem die Teigwaren von Hand geschabt wurden, bewegte man sich zur Spätzlepresse aus Aluminiumdruckguss und zum Spätzlehobel aus Edelstahl, der immerhin in vielen Fällen schon spülmaschinentauglich war. Auch ein Spätzlesieb, meistens aus Edelstahl oder Alu, wurde entwickelt. Was bleibt, ist der vergleichsweise hohe Aufwand, der beim Schaben, Pressen oder Sieben des selbsthergestellten Teigs ins kochende Wasser anfällt. Der Geschmack der Spätzle allerdings ist – wahrscheinlich ebenso wie die Arbeit des Kochenden – unbezahlbar.

Schöner kochen: Schutz und Style für deinen Thermomix: mit Folien von DeinDesign

Für alle, die sich wegen eben dieses Aufwands bislang gegen die traditionelle Spätzleherstellung entschieden haben, gibt es jetzt Hoffnung – zumindest, wenn sie auch einen Thermomix besitzen. Diesem konnte man ja bislang bereits zumindest die Teigherstellung übertragen, jetzt kommt es noch besser: Denn der Hersteller Mixle hat für den Thermomix einen Aufsatz entwickelt, mit dem man den fertigen Teig ganz einfach ins kochende Wasser des Multigeräts reiben kann.

Mixle Wunderspatzl: Spätzlereibe für Thermomix und Monsieur Cuisine

(Bild: Amazon)
(Bild: Amazon)

Mixle Wunderspatzl für 19,95 Euro

Geeignet für die Modelle M6, TM5, TM31, TM Friend und Monsieur Cuisine Connect, Trend und Smart, wird der einteilige Aufsatz einfach auf den Deckel des Mixtopfes gesetzt. Nach oben offen, kann in den Mixle-Behälter der Teig eingefüllt und dann mit einer Teigkarte oder einem Silikonspatel durch die kleinen Öffnungen in der Mitte des Aufsatzes gedrückt werden. Die so geriebenen Spätzle fallen ins kochende Wasser – und sind, sobald sie oben im Topfwasser schwimmen, fix und fertig!

Mixle-Aufsatz im Youtube-Test

Ziemlich gut: das durchdachte Konzept mit radial angeordneten Stegen, die das Verrutschen des Spätzleaufsatzes auf dem Mixtopf verhindern. Auch der Griff sorgt für zusätzliche Sicherheit und verringert die Gefahr, sich im Eifer des Gefechts zu verbrennen. Nicht zuletzt kann der BPA-freie Aufsatz unkompliziert in der Spülmaschine gereinigt werden. Zum Lieferumfang gehört übrigens auch ein Spätzlerezept – jetzt gibt es wirklich keinen Grund mehr, Spätzle im Laden zu kaufen!