Schwangere Influencerin und Mutter von vier Kindern verstirbt unerwartet

·Lesedauer: 1 Min.
Schwangere Influencerin und Mutter von vier Kindern verstirbt unerwartet

Influencerin Emily Mitchell, die ihr fünftes Kind erwartet hat, ist völlig unerwartet im Alter von nur 36 Jahren verstorben.

Im Leben der Familie Mitchell schien alles perfekt zu sein. Emily und ihr Ehemann Joseph hatten vier Kinder, Nachwuchs Nummer fünf war unterwegs, wie die Mutter Anfang Dezember mit einem Instagram-Bild verriet.

Zwei Tage vor Weihnachten endete das Familienglück jäh, als die 36-Jährige am Frühstückstisch ihr Bewusstsein verlor. Die Familie leistete sofort Erste Hilfe, doch weder sie, noch medizinisches Personal konnten die junge Frau und ihr ungeborenes Baby retten. Die genaue Todesursache wurde bislang nicht öffentlich gemacht.

Mitchell stellte ihr Familienleben auch berufsmäßig in den Mittelpunkt, auf ihrem Blog “The Hidden Way” und auch auf Instagram, wo mehr als 120.000 Follower ihre Erziehungs- und Familien-Tipps verfolgten. Sie unterrichtete ihre Kinder auch zuhause.

“Unsere Herzen sind gebrochen”

“Unsere Herzen sind gebrochen und ihre freudige Anwesenheit wird von so vielen schmerzlich vermisst”, hieß es in einem Statement. “Em hat das Leben so vieler Menschen geprägt. Dieser Verlust ist für jeden, der sie kannte, unverständlich.”

Auf der “GoFundMe”-Seite werden Spenden für die Familie gesammelt, in nur wenigen Tagen gingen dort bereits rund 150.000 Dollar ein. “Das Geld soll für die Ausbildung ihrer Kinder verwendet werden, ebenso wie für die vielen Kosten, die Joe und die Kinder tragen werden, wenn sie sich an das Leben ohne Emily gewöhnt haben”, ist auf der Spendenseite zu lesen. Den emotionalen Verlust wird aber auch das Geld nicht wett machen können.