Stewardess stillt Baby einer Passagierin

Sophie Winter
Freie Autorin

Der Stewardess Patrisha Organo stand ein aufregender Flug mit der Fluggesellschaft Philippine Airlines bevor, bei dem es um ihre Beförderung ging. Doch dann forderte ein schreiendes Baby ihren vollen Einsatz.

Diese Stewardess stillte das Baby eines Fluggastes (Bild: Facebook/Patrisha Organo)

Bei Facebook teilte die Flugbegleiterin Patrisha Organo ein Erlebnis, das sie kürzlich mit einem ganz besonderen Fluggast hatte. Während eines Fluges, bei dem sie im Hinblick auf ihre Qualifikation als “Cabin Crew Evaluator“ getestet werden sollte, hörte sie gleich nach dem Start den markerschütternden Schrei eines Babys. “Es war ein Schrei, der dich dazu bringt, alles zu tun, um zu helfen“, schreibt sie in ihrem Post.

Die Mutter hatte keine Milch mehr

Doch nicht nur der Säugling war verzweifelt, auch dessen Mutter war bereits den Tränen nahe. Das Baby hatte Hunger, aber der Mutter war die Babymilch ausgegangen und sie konnte ihr Kind nicht stillen. Selbst für die Stewardess hätte sich das wie ein Stich ins Herz angefühlt, schreibt sie weiter. Und sie wusste, dass es an Bord keine Babymilch gab.

Stillen in den ersten Lebensminuten rettet Baby-Leben

Als stillende Mama bot die Flugbegleiterin ihre Hilfe an

“Ich dachte mir also, das ich ihr nur eine Sache anbieten kann, und das war meine eigene Milch.“ Organo ist nämlich selbst Mutter eines neun Monate alten Babys, das sie stillt. Also besprach sie sich mit ihrer Vorgesetzten, die dem Plan sofort zustimmte, und stillte das Baby solange in der Bordküche, bis es satt und glücklich eingeschlafen war.

Betrunkene stillt Baby – Polizei greift ein

Die User wünschen sich mehr Menschen, die so beherzt helfen

Innerhalb weniger Tage wurde der Post fast 40.000 Mal geteilt und 9000 Mal meist positiv kommentiert. Die User nannten die rettende Stewardess eine “großartige Mama“, deren Einsatz für die verzweifelte Mutter ein großes Glück gewesen sei und anderen Menschen als Vorbild diene.

VIDEO: Mutter läuft Marathon und stillt dabei ihr Kind