Stylisten verraten Geheimnis: Deswegen sehen Stars auf dem Roten Teppich perfekt aus

Yahoo Shopping
·Lesedauer: 2 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn du einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigst, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

(Bilder: Getty Images)
Angela Bassett, Margot Robbie und Regina King glänzten auf dem Pinken Teppich. (Bilder: Getty Images)

Die Stars hatten sich für die 93. Oscar Awards mal wieder in Schale geschmissen und präsentierten ihre atemberaubenden Looks auf dem diesjährigen Pinken Teppich. Doch warum wirken die Kleider an den Promis immer so makellos? Zwei Celebrity Stylisten verraten den wichtigsten Trick, wie Designer-Roben immer perfekt fallen: Die richtige Unterwäsche.

Wenn man bei den Oscars geladen ist, schlüpft man nicht ins nächst beste Kleid, sondern man entscheidet sich für ein extravagantes Piece. Damit alles richtig sitzt und nirgends unvorteilhafte Falten geworfen werden, muss man auch das richtige drunter tragen. 

Michael Kors, Valentino & Co.: Hier sind Designerkleider 70 Prozent günstiger

Die Promi-Stylisten Jamie Mizrahi and Simone Harouche haben viele Jahre Schauspielerinnen und Co. für Award Shows und den Roten Teppich gekleidet und haben dabei etwas wichtiges gelernt: Egal, wie aufregend das Kleid ist, trägt man die falsche Unterwäsche drunter, ist der Look zerstört. Das erklärten die beiden der britischen InStyle. Denn wer will schon einen BH-Träger hervor blitzen sehen, oder wie sich die Unterhosen-Nähte an der Hüfte abzeichnen. 

Die beiden erläutern, dass es für jeden verrückten und mutigen Ausschnitt den passenden BH gibt - sogar welche für Kleider mit nur einem Träger oder komplett rückenfreie Pieces. Doch sie betonen, dass ein Kleidungsstück auf gar keinen Fall fehlen darf: Ein nahtloser Slip. "Es hängt immer vom Outfit ab, welchen BH man benötigt, doch mit einem nahtlosen Slip kann man nichts falsch machen - das ist eigentlich immer ein Must-Have", meint Harouche.

Verzierte Espadrilles von Boden: Diese Wow-Schuhe machen Lust auf Sommer

Auch wenn bei uns erstmal keine Hochzeiten, Bälle oder andere große Veranstaltungen anstehen, kann es nicht schaden, nahtlose Slips zu besitzen. Denn sie sind auch bei fließenden Cullotes, Seidenröcken und Slipdresses an absoluter Muss. 

Bei Schiesser, einer deutschen Traditionsmarke für Unterwäsche, gibt es viele nahtlose Slips, von Panty, über Hipster, bis hin und High-Waisted-Unterhosen findet hier jede ihr bevorzugtes "Untendrunter". Alle Varianten gibt es in einem sandigem Nudeton, Schwarz oder Weiß. Die Mikrofaser-Slips schmiegen sich komplett an den Körper an, ohne einzuengen und bleiben so selbst unter eng anliegender Kleidung unsichtbar. 

VIDEO: Die 5 größten WTF-Momente von den Oscars