Werbung

The Social Pulse: Diese viralen Toiletten sorgen für Diskussionen

Die Besucher einer Lebensmittelladen-Kette in den USA dürfen sich über eine ganz besondere Überraschung freuen, wenn sie die Toilette besuchen. Sie drücken einfach einen roten Knopf – und schon kann die Party losgehen! Und das, obwohl ein Schild darauf warnt: "Drücken Sie diesen Knopf nicht!"

Eine Kloschüssel auf einer öffentlichen Toilette
Öffentliche Toiletten sind meist ziemlich unspektakulär (Symbolbild: Getty Images)

Es sind bereits sechs Standorte der Lebensmittelladenkette HOP im US-amerikanischen Kentucky, die den großen roten Knopf im Badezimmer der Stores installiert haben. Darauf zu lesen: "Drücken Sie diesen Knopf nicht!" Und wie das meist so ist bei den Menschen – sei es aus Neugier oder aus der Lust, etwas Verbotenes zu tun, machen sie genau das, was sie nicht tun sollen: Sie drücken diesen Knopf.

Ein Foto des Maskottchens Hopper, der Frosch, zwinkert den Besuchern sogar noch zu und signalisiert den Kunden laut Managerin Mary Moss in Walton, den Knopf zu drücken. Es sei eine Erfahrung, die sie den Kunden unbedingt empfehle. Denn ist der rote Knopf erst mal gedrückt, gehen auch schon die bunten Lichter an, die im Rhythmus der Musik und einer Diskokugel zu tanzen beginnen. Die Toilette verwandelt sich per Knopfdruck also in einen Mini-Discoklub.

Disco-Toiletten ein Hit auf TikTok

Kein Wunder, dass die Toiletten auch in den sozialen Medien für Wirbel sorgen. Wie die Mitarbeiter der Shops berichten, kommen Menschen oft nur in die Läden, um das Disco-Badezimmer zu erleben. "Da war eine 60-jährige Frau, die aus dem Badezimmer kam und mir sagte, es sei der beste Tag ihres Lebens gewesen", sagte Managerin Moss gegenüber dem Sender WDKY-TV.

Auf TikTok, Facebook und Instagram wimmelt es von Videos, die zeigen, was passiert, wenn jemand den roten Knopf im HOP Shop drückt.

Und die meisten User lassen sich nicht zwei Mal bitten, um das Tanzbein zu schwingen und sogar ein Bierchen auf der Toilette zu öffnen.

Die wenigsten hatten eine Ahnung, dass dieser Button überhaupt existiert. "Omg, warum?", will eine TikTok-Userin wissen. "Warum nicht? Das ist so cool! Deshalb", antwortet einer der Social-Media-User, der das Video gesehen hat, prompt. "Steht auf meiner Bucket List", schreibt ein anderer.

Ein weiterer TikTok-User, dessen Video über 2,2 Millionen Aufrufe hat, zeigt eine der Toiletten in einem der HOP Shops in einer Tankstelle. Dort werden die Besucher vom Disco-Lied "Staying Alive" überrascht. Doch nicht nur darüber wundern sich die Nutzer. "Welche Tankstellen-Toilette ist bitte so sauber?", will einer wissen. "Warum gibt es dort eine Kamera?", fragt ein anderer User entsetzt. "Das ist der Grund, warum ich immer das Risiko eingehe und den roten Knopf drücke", meint ein weiterer.

Eine Userin wird in einer der vielen Toiletten vom Soundtrack "The Time of My Life" aus dem Film "Dirty Dancing" überrascht.

Und auch die kleinsten "Disco"-Besucher kommen in den HOP Shops voll auf ihre Kosten.

Das erste Badezimmer mit Discolichter wurde im Februar 2023 im HOP Shop in Verona eröffnet und war so erfolgreich, dass das Unternehmen begann, die Idee auch an anderen Standorten umzusetzen. Das sechste Disco-Badezimmer wurde erst kürzlich in Florence eingeweiht.

VIDEO: Besucher in der Toilette: Python lugt aus dem Klo