Werbung

TikTok-Trend: So schnell und einfach bereitest du Wassermelonen-Eis zu!

Wassermelonen sind immer eine gute Wahl: Sie bestehen zu 95 Prozent aus Wasser – und bringen dennoch wichtige Nährstoffe wie Vitamin C mit. Auf TikTok wird derzeit die perfekte Variante für Saunatemperaturen präsentiert: leckeres Wassermelonen-Eis am Stiel. Gleich mal ausprobieren!

Wassermelonen-Eis ist derzeit bei TikTok-Userinnen besonders beliebt. Kein Wunder: Es ist lecker UND gesund. (Bild: Getty Images)
Wassermelonen-Eis ist derzeit bei TikTok-Userinnen besonders beliebt. Kein Wunder: Es ist lecker UND gesund. (Bild: Getty Images)

So findest du die perfekte Wassermelone

Bevor du dein Wassermelonen-Eis zubereitest, gilt es natürlich, die perfekte Melone zu finden. Hierfür ist es gar nicht nötig, auf der Wassermelone herumzudrücken oder sie abzuklopfen. Denn um zu bestimmen, ob die Melone schon reif ist oder eben nicht, reicht ein genauer Blick. Sobald die dunkelgrünen Linien etwa zwei Fingerbreit Abstand zu den hellgrünen Linien aufweisen, ist die Wassermelone reif.

Deshalb sind Wassermelonen so gesund

Wassermelonen bestehen zu rund 95 Prozent aus Wasser und weisen pro 100 Gramm lediglich 24 Kalorien auf. Dennoch bringt das Gemüse (ja, tatsächlich!) eine Vielzahl an Nährstoffen mit: Vitamin A, Vitamin B6, Vitamin C, Eisen und Kalium sind ebenso enthalten wie das entzündungshemmende Lycopin sowie die Antioxidanzien Betacarotin und Citrullin.

Leckeres und gesundes Wassermelonen-Eis: So einfach geht’s!

Auf ihrem TikTok-Kanal zeigt die Userin "growingannanas", wie einfach und schnell die Zubereitung von Wassermelonen-Eis gelingt:

Diese Zutaten brauchst du für dein Wassermelonen-Eis

  • 1 Wassermelone

  • Griechischer Joghurt (vegan z.B. Sojajoghurt oder Kokosjoghurt)

  • Gefrorene oder frische Erdbeeren

  • Eisstiele aus Holz

  • Blaubeeren

Und so bereitest du das Wassermelonen-Eis zu

  1. Halbiere die Wassermelone und schneide große Ringe herunter. Entferne das Fruchtfleisch komplett – und sortiere in diesem Zuge die Kerne heraus.

  2. Schneide das Fruchtfleisch in kleine Stücker und mixe sie zusammen mit den Erdbeeren so lange, bis eine glatte Masse entsteht.

  3. Pikse die Eisstiele durch die Schale der Wassermelone, sodass sie in etwa zur Hälfte nach innen und zur Hälfte nach außen ragen.

  4. Befülle die Wassermelonenschale mit der Fruchtfleisch-Masse und gib nach Belieben Blaubeeren oder andere Früchte hinzu.

  5. Jetzt kannst du die einzelnen Scheiben ins Gefrierfach legen – und dein Wassermelonen-Eis genießen, sobald es gefroren ist!

VIDEO: Zero Waste und superlecker - Kochen mit der Schale der Wassermelone