Top oder Flop? Der Tanga-Blitzer ist wieder groß im Kommen

Spanx, Brustwarzen-Pads und nahtlose Slips – was haben wir nicht schon alles ausprobiert, um die perfekte Unterwäsche zu finden, die sich nicht unter der Kleidung abzeichnet? Doch damit könnte jetzt Schluss sein. Promis wie Hailey Bieber, Bella Hadid und Co. bringen einen Trend aus den späten 90ern zurück, bei dem es nicht darum geht, das, was drunter ist, zu verstecken, sondern gewollt (!) zu zeigen.

Hailey Bieber bei der MET Gala (Bild: Getty Images)

Bauarbeiter-Dekolleté nannte man es in den späten Neunzigern, wenn der Tanga (und der Po) unschön aus der viel zu knappen Hose hervorblitzten und mehr enthüllten, als einem lieb war. Die Promis interpretieren den Tanga-Blitzer nun jedoch völlig neu und machen ihn zum großen Hingucker auf dem roten Teppich. Ob sich dieser Trend auch im Alltag durchsetzen wird? Sicher ist schon mal, dass er jede Menge Mut erfordert und vermutlich nicht jedermanns Sache sein wird.

Hailey Bieber hat es bei der MET Gala vorgemacht: In einem pastellfarbenen Abendkleid zog das Model vor allem mit ihrer Kehrseite alle Blicke auf sich. Die Alexander-Wang-Robe wartet nämlich mit einem ganz besonderen Accessoire auf dem Rücken auf: einem perfekt aufs Dress abgestimmten Tanga-Detail mit Glitzer-Elementen. Ein Schmuckstück der etwas anderen Art.

Alexa Demie in ihrem Schlangenoutfit mit sichtbarem Tanga (Bild: Getty Images)

Und auch Alexa Demie machte den Tanga-Blitzer in diesem Jahr zum Trend auf dem Red Carpet. Passend zum Schlangenkleid wird die Unterwäsche hier nicht etwa als störend empfunden, sondern fügt sich ideal in das restliche Outfit ein.

Der bequemste Tanga: Ist der Hanky Panky Tanga die beliebteste Unterwäsche der Welt?

Bella Hadid auf dem Laufsteg der Versace-Show in Mailand (Bild: Getty Images)

Nur einen Monat später präsentierte Bella Hadid den nächsten Tanga-Blitzer – auf dem Laufsteg der Versace-Show in Mailand. Passend zum Glitzer-Outfit blitzt der Tanga mit goldenem Versace-Logo raffiniert aus der Hose hervor und betont die gestählten Bauchmuskeln des Models.

Ireland Baldwin: Fast nackt über den Dächern von New York

Gillian Anderson machte den Tanga-Blitzer Red-Carpet-tauglich (Bild: Getty Images)

Ende der 90er, Anfang der 2000er wurde dieser Trend bereits von vielen Stars ausgeführt. 2001 sorgte beispielsweise “Akte X“-Star Gillian Anderson mit ihrem Auftritt für Gesprächsstoff, als sie einen schwarzen Tanga unter ihrer Abendrobe trug und ihn absichtlich zur Schau stellte.

Immer einzigartig Sacha Baron Cohen (Bild: Getty Images)

Ein Trend, den damals auch Komiker Sacha Baron Cohen trug – vermutlich aber nicht ganz ernst gemeint. Zum Crop-Top im Anzug-Style und Anzughose posierte er mit rotem Tanga-Blitzer und behaartem Bauchnabel für die Fotografen. Der Unterschied zum Trend damals und heute? Damals wurde der Tanga in den verschiedensten Farben gezeigt, heute ist er perfekt aufs restliche Outfit abgestimmt.


Britney Spears war 2000 Vorreiterin des Looks (Bild: Getty Images)

Nur eine wusste damals schon, was heute in sein würde: Britney Spears. Bei ihrem Auftritt 2000 bei den MTV Video Music Awards präsentierte sie ihren Glitzer-Tanga auf die gleiche Art wie die Promis heute. Denn auch sie hatte damals schon einen Körper, mit dem sie sich so einen Trend leicht erlauben konnte. Ob ihr Normalsterbliche jetzt folgen werden? Wenn sie mutig genug sind, ja.