US-Präsidentschaftswahlen: Joe Biden auf altem Foto nicht wiederzuerkennen

Style International Redaktion
·Lesedauer: 2 Min.

Die US-Bürger haben ihre Stimmen für die Präsidentschaftswahl 2020 abgegeben. Das Internet hat darüber abgestimmt, welcher der Kandidaten früher einmal am besten aussah. Spoiler-Alarm: Es ist nicht unser Mann in Orange.

Dieses Bild von Joe Biden im Alter von 26 Jahren war für viele besorgte Demokraten im Vorfeld der heutigen Wahl Balsam. Foto: Twitter
Dieses Bild von Joe Biden im Alter von 26 Jahren war für viele besorgte Demokraten im Vorfeld der heutigen Wahl Balsam. Foto: Twitter

Es stellt sich heraus, dass der demokratische Kandidat Joe Biden wortwörtlich ein heißer Kandidat für das höchste Amt der vereinigten Staaten von Amerika ist: Ein Foto des Politikers als junger Mann sorgt derzeit im Internet für viel Aufsehen.

In einem Jahr, das bisher nur wenig Highlights hatte, wurde das Foto eines jungen, 26-jährigen Joseph Robinette Biden Jr. in seiner Blütezeit – auch aufgrund der vielen Monate des Lockdowns – mit viel Lebensfreude angenommen.

Die USA zittern weiter: Trump zweifelt Stimmauszählung an

Der ehemalige Vizepräsident teilte das Foto erstmals 2016 auf Instagram. Jetzt tauchte es gerade rechtzeitig zum Wahltag wieder auf und wurde von Unterstützern der Demokraten eifrig geteilt, um ihren Kandidaten in all seiner Pracht zu feiern.

So sah Joe Biden früher aus

„Ich weiß, wie scharf wir alle während der Pandemie werden, deshalb nur eine Erinnerung daran, dass der junge Joe Biden verdammt heiß war“, postete der Komiker Randy Rainbow zu dem Foto auf Twitter und löste damit eine Welle der Begeisterung bei Demokraten aus, die nach etwas Unterhaltung suchten.

Foto: Twitter
Foto: Twitter

Wähle!! Als wenn dein Leben davon abhängt
Ein junger Joe Biden, der so aussieht, als würde er dir mit Leichtigkeit die Freundin ausspannen

„Ich würde einen jungen Joe Biden um 1:27 morgens anschreiben“, schrieb jemand anderes auf Twitter.

Foto: Twitter
Foto: Twitter

Silberfuchs Joe Biden ist noch immer verdammt sexy. Punkt.

Andere kamen nicht umhin, darauf hinzuweisen, dass auch der aktuelle Biden durchaus eine Augenweide ist. Eine überraschend hohe Anzahl an Biden-Verehrern meldete sich zu Wort.

„Für uns 70-Jährige ist der alte Joe Biden noch immer heiß“, betonte eine andere Frau.

Foto: Twitter
Foto: Twitter

„Haha, der Mann ist definitiv in Würde gealtert“, stimmte eine Dritte zu. „Er hat noch immer das gewisse Etwas.“

Auch andere Staatsoberhäupter wurden in dem Thread lobend erwähnt, darunter ein junger Justin Trudeau, der als junger Kanadier Holzfäller-Vibes versprühte.

Auch der junge Justin Trudeau wurde gefeiert. Foto: Twitter
Auch der junge Justin Trudeau wurde gefeiert. Foto: Twitter

Eine weitere lobende Erwähnung erhielt der verstorbene republikanische Senator John McCain und selbst der ehemalige Governor Howard Dean wurde von ein paar glühenden Fans erwähnt.

Auch der junge Senator John McCain hatte ein paar Fans. Foto: Twitter
Auch der junge Senator John McCain hatte ein paar Fans. Foto: Twitter
Der junge Howard Stern erhielt ebenfalls einiges an Aufmerksamkeit in dem Thread. Foto: Twitter
Der junge Howard Stern erhielt ebenfalls einiges an Aufmerksamkeit in dem Thread. Foto: Twitter

Es bleibt abzuwarten, ob Amerikas neuestes Sex-Symbol bald auch der neue Präsident wird. Aber egal wie die Wahl ausgeht, der junge Joe Biden kann auf jeden Fall auf uns zählen.

Penny Burfitt

VIDEO: Biden-Team sieht sich “auf dem Weg zum Sieg”