Werbung
Die in diesem Yahoo-Artikel vorgestellten Produkte werden von unseren Shopping-Autoren und -Autorinnen ausgewählt. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links im Artikel tätigen, erhalten wir eine Provision. Preise und Verfügbarkeit können sich ändern.

Weshalb du unbedingt eine Massage-Brush unter der Dusche benötigst

#TikTokMadeMeBuyIt 2024

Shampoo-Bürste neben einem Spray vor einem Badspiegel
Eine Massage-Brush hilft nicht nur beim Shampoo auftragen, sondern entspannt auch die Kopfhaut (Symbolbild: Getty Images)

Shampoo in die Haare, mit den Fingern einmassieren und danach auswaschen – so machen es vermutlich die meisten von uns. Bisher jedenfalls! Wenn du den neuesten TikTok-Trend gesehen hast, wird das allerdings garantiert ganz anders ablaufen. Wie zahlreiche Videos zeigen, haben die TikTok-User ein Beauty-Tool für sich entdeckt, das man nie wieder missen möchte: eine Massage-Brush.

Die Shampoo-Bürste, die der letzte Schrei auf TikTok ist, pflegt die Kopfhaut und verpasst deinem Kopf gleichzeitig eine kleine Entspannungsmassage. Nicht der einzige Grund, weshalb du dir auch solch eine Massage-Brush für die Dusche besorgen solltest.

3 Fakten, warum Millionen Social-Media-User begeistert sind

🥇 Entspannend: Die Massage-Brush verwöhnt und sorgt für eine wohltuende Massage des Kopfes.

🥈 Reinigt besser als die Finger: Mit den Noppen der Shampoo-Bürste lassen sich Ablagerungen von Styling-Produkten gründlicher entfernen als mit den Fingern. Außerdem werden abgestorbene Hautzellen der Kopfhaut gelöst und gleichzeitig die Schuppenbildung reduziert.

🥉 Regt das Haarwachstum an: Die Massage-Brush fördert die Durchblutung der Kopfhaut. Doch das ist längst nicht das Coolste an der Bürste: Eine regelmäßige Anwendung der Shampoo-Bürste kann dafür sorgen, dass unsere Haare schneller wachsen.

🔥 Warum der Hype um die Massage-Brush auf TikTok?

Weshalb die TikTok-User verrückt nach der Massage-Brush sind, liegt doch klar auf der Hand. Die Shampoo-Bürste lässt sich ganz einfach benutzen, schont die Kopfhaut UND die Umwelt. Wenn dabei auch noch das Haarwachstum angeregt wird und man zudem eine wohltuende Massage bekommt, die es sonst nur beim Friseur gibt – was will man eigentlich mehr? Nichts, wie eines der zahlreichen TikTok-Videos zeigt:

🎬 Und Aaaaaaction: So funktioniert die Massage-Brush

Bei der Anwendung der Massage-Brush ist jedoch ein wenig Fingerspitzengefühl gefragt: Wer zu fest an der Bürste zieht und rüttelt, könnte dafür sorgen, dass er seine Haare zu sehr beansprucht und sie im schlimmsten Fall abbrechen. Trage das Shampoo auf die Bürste auf und bewege die Massage-Brush in leichten kreisenden Bewegungen, ohne sie von der Kopfhaut zu lösen. In diesem Fall ist weniger tatsächlich mehr. Übrigens kannst du die Bürste auch außerhalb der Dusche verwenden. Einfach etwas Haaröl oder Haarserum auftragen und die Kopfhaut zwischen den Haarwäschen verwöhnen!

Die Massage-Brush macht allen Freude – selbst Vierbeiner (Bild: Amazon)
Die Massage-Brush macht allen Freude – selbst Vierbeiner (Bild: Amazon)

Das sagen Amazon-Shopper

Nicht zu harte spitzen, für schmerzempfindliche Kopfhaut sehr zu empfehlen. Gute Handhabung.

Ich habe bemerkt, dass meine Kopfhaut weniger schuppig ist und mein Haar nach dem Waschen weicher und glänzender wirkt.

Liegt super in der Hand. Massage auf der Kopfhaut sehr sehr angenehm und wohltuend.

🏆 Fazit: Lohnt sich der Kauf der Massage-Brush wirklich?

Wir sind uns doch alle einig, dass jeder von uns solch eine Massage-Brush unter der Dusche braucht. Die weichen Silikon-Borsten stimulieren und reinigen die Kopfhaut, sie reduzieren die Schuppenbildung und sorgen dafür, dass unsere Haare schneller wachsen – Männer, Frauen, Kinder UND Haustiere werden das Produkt lieben. Versprochen! Wer die Massage-Brush gleich ausprobieren möchte, sollte sich diesen Deal nicht entgehen lassen:

Shampoo-Bürste für 9,99 € bei Amazon kaufen