Wie lange Sex dauern sollte: Magische Zahl enthüllt

Was ist die magische Zahl? Photo: Getty

Von Kristine Tarbert. 

Diese Frage stellt sich wohl jeder.

Wie lange sollte Sex dauern – tun wir es lange genug, tun wir es oft genug?

Nun, zunächst einmal ist es wichtig, zu bedenken, dass jeder anders ist.

Aber der Online-Sexshop “Lovehoney” hat eine Studie veröffentlicht, in der die magische Zahl offenbart wird.

Die Erhebung zielte darauf ab, die ideale Minutenzahl an Intimität herauszufinden, die Australier gerne genießen würden.

Trommelwirbel…es sind 30 Minuten.

Die Ergebnisse, die letztes Jahr im Juni veröffentlicht wurden, zeigen, dass 40 Prozent der Befragten angaben, ihre ideale Sexeinheit würde länger als 30 Minuten dauern – allerdings sagten nur 24 Prozent, dass sie auch tatsächlich so lange in den Genuss kämen.

40 Prozent der Befragten sagten, 30 Minuten seien ideal. Bild:Getty

In Wahrheit sagten 47 Prozent der Australier, dass sie 15 Minuten zwischen den Laken verbringen. Es stellte sich auch heraus, dass für 16 Prozent der Befragten der Sex nur 10 Minuten dauert.

Laut Sex-Expertin Annabelle Knight sollte man nicht in Panik verfallen, wenn man die „erwartete“ Zahl nicht erreicht.

„Dreißig Minuten wäre für manche Leute viel zu kurz, für andere wiederum kann dies eine lange Zeit sein. Wenn Sie zufrieden sind mit der Zeit, die Sie Sex haben, dann ist es allein das, was zählt“, erklärt sie der „Daily Mail“.

Um den Funken wieder zu entzünden, rät Annabelle, sei es wichtig, den Sex aufregend zu halten und etwas aufzumischen. Es ist auch eine gute Idee, es so oft wie möglich zu tun und zu versuchen, gemeinsam neue Dinge auszuprobieren.

Experten sagen, jedes Paar ist anders. Bild: Getty

Die Erhebung ergab auch, dass 50 Prozent der Australier mindestens einmal die Woche Sex haben. Aber es gibt keine „ideale Zeit“, um es zu tun.

„Manche Menschen haben gerne Sex, nachdem sie etwas getrunken haben. Manche Leute machen es gerne früh am Morgen und andere sind Nachteulen. Die beste Zeit ist, wenn beide Partner am glücklichsten damit sind“, sagt Annabelle.

„Versuchen Sie, regelmäßig eine sexuelle Bindung herzustellen – dies könnte ein Kuss sein oder eine Art Vorspiel, das nicht zwingend weiter führen muss – anstatt mitzuzählen.“