Wissen, was drin ist: Leckerlis und Kausnacks für Hunde im Dörrautomat einfach selbst machen

·Lesedauer: 3 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn du einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigst, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Hundesnacks sind stets gesünder, wenn man sie selbst ohne Zusatzstoffe herstellt - mit dem richtigen Gerät geht das kinderleicht (Symbolbild: Getty Images)
Hundesnacks sind stets gesünder, wenn man sie selbst ohne Zusatzstoffe herstellt - mit dem richtigen Gerät geht das kinderleicht (Symbolbild: Getty Images)

Viele Hundebesitzer kennen die lange Suche im Tierfutterhandel nach den Leckerlis und Kausnacks mit der kürzesten Zutatenliste: Die meisten haben eine lange Reihe an Zusatzstoffen, die für einen Hund weder nötig noch gesund sind. Doch wusstet ihr, dass man Leckerlis auch ganz leicht selber machen kann?

Tatsächlich ist es ein Meisterstück, Leckerlis für Hunde ohne Zusatzstoffe zu finden, die noch dazu bezahlbar sind. Besonders häufig ist Zucker, der Hunde zwar gierig nach mehr macht, ihnen aber mehr schadet als nützt. Auch Getreide wird gerne beigemischt, was für Hunde mit empfindlichem Magen, Allergien oder Gewichtsproblemen ein Nachteil sein kann. 

Warum ihr Leckerlis lieber selber machen solltet: So schädlich können Zusatzstoffe für den Hund sein

Doch dabei hört die Liste der Zusatzstoffe noch lange nicht auf. Appetitanregende Stoffe sollen ebenfalls den Eindruck vermitteln, der Hund sei begeistert von den Leckerlis, doch sie können Allergien auslösen und das Immunsystem schwächen. Konservierungsstoffe sollen vor Schimmel und Bakterien schützen, können Verdauung und Stoffwechsel des Tieres jedoch enorm schaden. 

Von Bürsten bis Betten: Alles was das Haustier-Herz begehrt bei Shein

Was bleibt also anderes übrig, als besonders tief in den Geldbeutel zu greifen und die seltenen, teuren Leckerlis zu kaufen, die aus kaum mehr als einem tierischen Protein bestehen? Ganz einfach: Ihr könnt diese einfach selbst machen. 

Unterm Strich sind gute, gesunde Leckerlis nichts anderes als Dörrfleisch. Und das lässt sich mit einem Dörrautomaten kinderleicht selbst herstellen. Ein perfektes Einsteiger-Modell ist der Deluxe Dörrautomat von Quigg, der auf fünf Etagen trotz kompaktem Design jede Menge Platz für Dörrgut bietet und außerdem mit simpler Bedienung inklusive Timer und stromsparender Leistung punktet - und das bei unschlagbarem Preis.

Quigg Deluxe Dörrautomat

(Bild: Ebay)
(Bild: Ebay)

Hier gibt es den Quigg Deluxe Dörrautomat

Leckerlis und Hundesnacks aus dem Dörrautomaten: So leicht geht's

Hierfür müsst ihr nur das Lieblingsfleisch eures Hundes in kleine Stücke schneiden, gleichmäßig auf den Einsätzen des Dörrautomaten verteilen und die Maschine den Rest erledigen lassen. Wenn die Stücke zu groß geraten sind, könnt ihr sie danach mit der Schere oder einem Messer teilen - doch mehr Arbeit steckt tatsächlich nicht dahinter, um gesunde und verträgliche Hundesnacks herzustellen, bei denen ihr genau wisst, was drin ist. 

Lediglich ein wenig Geduld ist gefragt, denn je nach Gerät braucht Fleisch etwa sieben Stunden, bis es vollständig gedörrt ist. Kenner lassen den Automaten einfach über Nacht laufen. Natürlich funktioniert das Dörren auch mit Hühnerherzen, Hühnermägen, Leber und allem anderen, was eure Fellnase gerne nascht. Je nach Fleischsorte und -dicke könnt ihr das Ergebnis entweder als Trainingssnack oder Kauartikel verfüttern. Bedenkt nur, dass Lebensmittel wie Fisch oder Lunge beim Dörren etwas intensiver riechen können. 

Viele Dörrautomaten gibt es gut und günstig, so wie dieses Gerät von Arendo mit höhenverstellbaren Fächern, Timer-Funktion und spülmaschinenfesten Ebenen. 

Dörrautomat von Arendo

(Bild: Amazon)
(Bild: Amazon)

Holt euch hier den Dörrautomat von Arendo

Wer sich lieber die Luxus-Variante zulegen will, ist mit dem Vita5 Nobel Pro 6 Dörrgerät nur einen Schritt vom Profigerät entfernt. Hochwertige Edelstahlverarbeitung, intelligente Temperaturregelung und automatische Abschaltung garantieren nicht nur ein perfektes Ergebnis, das Gerät macht auch in der Küche optisch etwas her. 

Vita5 Nobel Pro 6

(Bild: Amazon)
(Bild: Amazon)

Hier gibt es das Vita5 Nobel PRO 6 Dörrgerät

Übrigens lassen sich mit dem Dörrautomaten auch Leckerlis von der Backmatte länger haltbar machen. Diese lassen sich zwar auch gesund und appetitlich gestalten, sind in der Mitte nicht selten jedoch noch weich und schimmeln daher schneller als Getrocknetes. Eine Runde im Dörrautomaten entzieht den Snacks ihre Feuchtigkeit - sie sind dann schön knusprig und deutlich länger haltbar. 

Und natürlich könnt ihr im Dörrautomaten auch eure eigenen Lebensmittel herstellen und Beef Jerky, Dörrobst und -gemüse ganz ohne chemische Zusatzstoffe genießen. 

Video: Nicht immer selbstverständlich - Der Hunde-Knigge

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.