Badeanzug-Trend: Dieser Einteiler schmeichelt jeder Figur

·Lesedauer: 1 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn du einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigst, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

(Bild: Boden)
Dieser Badeanzug steht jedem! (Bild: Boden)

Endlich ist Sommer und zum Glück darf man jetzt auch wieder verreisen, aber egal ob du 2021 in ein tropisches Land fliegst oder die Sonne auf deinem Balkon genießt: Ein Badeanzug darf nicht fehlen. Unser Favorit: Der "Corsica" Einteiler von Boden.

Es ist gar nicht so einfach, den perfekten Badeanzug zu finden. Doch wir haben uns auf die Suche gemacht und das "Corsica"-Modell von Boden hat uns überzeugt. Denn es punktet mit einem ausgefallenen Schnitt, der auch noch jeder Figur schmeichelt. 

Die neue Mango Sport-Kollektion ist da: Moderne Activewear in Pastelltönen

Das liegt an der Raffung am Bauch, die die Problemzone um den Bauch herum geschickt umschmeichelt und an den vorgeformten Körbchen, die für ein schön geformtes und dennoch natürliches Dekolleté sorgen. Verstellbare Neckholderträger runden den Look ab und garantieren immer den perfekten Sitz.

Das elegante Piece gibt es in zehn verschiedenen Farben, beziehungsweise Farbkombis, sodass sicher jede hier ihr Lieblingsteil findet. Von weiß-orange gestreift über blau-weiß gepunktet bis hin zu dunkelblau mit roten Akzenten ist für jeden Stil und Hauttyp der perfekte Badeanzug mit dabei.

Doch der Hingucker-Badeanzug macht nicht nur optisch einiges her, sondern ist auch noch umweltfreundlich. Der Neckholder-Einteiler besteht nämlich aus Nylongewebe sowie Polyesterfutter, das aus recycelten Materialien hergestellt wurde. 

VIDEO: Endlich Urlaub: Aber was mache ich, wenn mein Pass abgelaufen ist?

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.