Werbung

Barbie sei Dank: Neuer Hype um den Brionvega Radiofonografo

Barbie hat ihn – und auch Kendall Jenner und Dua Lipa drehen gerne an seinen Knöpfen: Der Brionvega Radiofonografo wurde zwar schon 1965 entworfen, erlebt dank des Hollywood-Blockbusters mit Margot Robbie aber ein Comeback. Kein Wunder, mit seinem Retro-Charme und dem unglaublichen Klang bringt das Kultobjekt Design und Sound gleichzeitig in unsere vier Wände. Wer ihn erwerben will, muss jedoch tief in die Tasche greifen. 10 Fakten über das Must-have aus dem Barbie-Film!

Barbie hat Stil – der klassische Radiofonografo in Weiß fügt sich in jede Umgebung perfekt ein (Bild: Brionvega)
Barbie hat Stil – der klassische Radiofonografo in Weiß fügt sich in jede Umgebung perfekt ein. (Bild: Brionvega)

Was Barbie trägt, wird in. Ebenso will fast jeder das haben, was die blonde Fashion-Ikone in ihrem Traumhaus stehen hat. Dazu gehört auch der Brionvega Radiofonografo. Denn dieser punktet nicht nur mit seiner Optik, sondern auch mit seiner Klangqualität. Wen wundert es da, dass auch schon David Bowie und Francis Ford Coppola das Gerät zu ihrer Designsammlung zählten?

10 Fakten über Barbies Lieblingsobjekt: Was du über den Brionvega Radiofonografo wissen solltest

Der rr226 trägt ein Geheimnis in sich

Dass Barbie mit dem Brionvega Radiofonografo gerne den Ton angibt, liegt vor allem an seiner Anpassungsfähigkeit. Die Klangmodule des Geräts lassen sich so verschieben, dass sie am besten in die Umgebung passen.

Trotz Greta Gerwig und "Barbie": Frauen haben in Hollywood wenig Chancen

Dass die Kompaktanlage in der Vergangenheit als Klangmaschine oder musikalischer Roboter bezeichnet wurde, liegt daran, dass der Sound unvergleichlich ist. Das Design des klassischen Radiofonografo der Gebrüder Castiglioni ist bis heute ein faszinierendes Rätsel. Denn die Anlage war schon damals ihrer Zeit voraus und für die damaligen Verhältnisse hypermodern. Das Geheimnis liegt in der Bewegung ihrer Volumina, in den verschiedenen und aufeinanderfolgenden modularen Konfigurationen, die die beiden Monitore annehmen können, und im Druckknopf-Panel.

Auch nach 50 Jahren die vielleicht schönste Soundanlage der Welt

Der Brionvega Radiofonografo wurde von den beiden Designer-Brüdern Achille und Pier Giacomo Castiglioni im Jahr 1965 entworfen und ist eine Ikone der Designgeschichte. Natürlich steht genau aus diesem Grund ein Exemplar des HiFi-Geräts im MoMA-Design Store in New York und in der Münchner Pinakothek der Moderne. Der frei zusammensetzbare Plattenspieler aus drei Modulen war aber auch Teil der Installation "Fremde Freunde. Moderne zu Gast in historischen Häusern" im Wittumspalais in Weimar.

Für 300.000 Euro versteigert

Dass nicht nur Barbie, sondern auch David Bowie ein Exemplar des Brionvega Radiofonografo bei sich zu Hause stehen hatte, mag auch daran liegen, dass das Gerät mit einem AM/FM-Radiosystem und einem klassischen Plattenspieler ausgestattet ist und zudem einstellbare Lautsprecher und AUX-Eingänge bietet.

Der Brionvega Radiofonografo, der einst David Bowie gehörte und von Sotheby's im November 2016 in New York City versteigert wurde
Der Brionvega Radiofonografo, der einst David Bowie gehörte und von Sotheby's im November 2016 in New York City versteigert wurde. (Bild: Astrid Stawiarz/Getty Images)

"Barbie"-Nachfolger: "Bob der Baumeister" mit Anthony Ramos geplant

Es besteht auch die Möglichkeit, andere Quellen anzuschließen und Audiosignale über Wi-Fi und Bluetooth (über externe Geräte) zu empfangen. Ein rr126, der sich im Besitz von David Bowie befand, wurde einst von Sotheby's in New York für 257.000 Pfund (umgerechnet rund 300.000 Euro) verkauft. Neben dem Stereo-Schrank aus den 1960er-Jahren wurden rund 400 weitere Stücke aus der Design-Sammlung des 2016 verstorbenen Sängers versteigert.

Barbie weiß, was gut ist

Der Brionvega Radiofonografo hat aber auch ohne David Bowie seinen Preis. Die Musikanlage wird heute nur auf Bestellung in der gewünschten Farbe hergestellt. Dafür sind Designliebhaber sogar bereit ungefähr so viel zu zahlen wie für einen Kleinwagen. Einige Geräte sind aber auch im Shop von Brionvega erhältlich. Wer das Soundsystem haben will, muss – je nach Modell – etwa 15.000 dafür auf den Tisch legen.

Brionvega in Barbierosa

Neben dem Vintage-Toaster von Smeg und dem rosa Cadillac, der in Barbies Einfahrt steht, deutet auch der Brionvega Radiofonografo im Hollywood-Movie auf die turbulenten 60er-Jahre hin. Für den Film "Barbie" mit Margot Robbie und Ryan Gosling wurde der Radiofonografo natürlich barbiegetreu in einem zarten Rosaton individuell für die große Leinwand geschaffen.

Stars lieben den Radiofonografo

Nicht nur Barbie zählt das Kultobjekt zum festen Bestandteil ihrer vier Wände, auch Celebrities wie Dua Lipa oder Kendall Jenner haben einen für eine ihrer Bleiben gewählt. Beide Damen haben ihr Zuhause mit einem weißen Radiofonografo geschmückt. Und bei beiden tauchte der Radiofonografo im Instagram-Feed auf Bildern auf, auf denen er im Hintergrund zu sehen war.

Heidi Klum bis Dua Lipa: Die modischen Highlights der Golden Globes

Dass Dua Lipa einen hat, liegt mit Sicherheit auch daran, dass sie als blaue Meerjungfrau in dem Hollywood-Streifen zu sehen war und mit dem Lied "Dance the Night" den perfekten Soundtrack für den Barbie-Film geliefert hat.

Retro-Chic trifft historischen Charme

Der Radiofonografo von Brionvega repräsentiert in höchstem Maße italienische Handwerkskunst und Design, das verschiedene Generationen gleichermaßen anspricht. Und wer liebt Kunst mehr als die Künstler selbst? Das limitierte Sammlerstück war deshalb auch in den einstigen Wohnstätten der berühmten Dichter Friedrich Schiller und Johann Wolfgang von Goethe zu finden.

Was sagst du? Steckt Sexismus hinter den ausgebliebenen Oscar-Nominierungen für Barbie?

Ob in Barbies Haus oder im Castiglioni Wittumspalais – der Brionvega Radiofonografo gibt überall den Ton an (Bild: Brionvega)
Ob in Barbies Haus oder im Weimarer Wittumspalais – der Brionvega Radiofonografo gibt überall den Ton an und sieht dabei gut aus. (Bild: Brionvega)

Die Ausstellung "Fremde als Freunde - Moderne als Gäste in historischen Häusern" aus dem Weimarer Wittumspalais ist der beste Beweis dafür, dass das Design von Brionvega selbst in den historischsten Räumlichkeiten seine Wirkung entfaltet.

Filmreif

Nicht nur im Hollywood-Blockbuster "Barbie", auch auf deutschen Leinwänden hat der Brionvega Radiofonografo von Zeit zu Zeit einen Auftritt. So war das ikonische Stück auch im Magdeburger Polizeiruf "Du gehörst mir" in einer schokoladenbraunen Version zu sehen.

Ein Begleiter fürs Leben

Achille Castiglioni war für seine persönliche Überzeugung bekannt, dass Objekte nicht nur herumstehen, sondern als Begleiter agieren müssen. Der Radiofonografo erfüllt genau diese Funktion, indem er Musik mit einem stylishen Design verbindet. Oder um es mit den Worten von Allessandro Cini, Geschäftsführer von Brionvega, auszudrücken:

Der Radiofonografo wurde konzipiert, um nicht nur Musik abzuspielen, sondern auch als Begleiter zu fungieren. Er verwandelt den traditionellen Plattenspieler in ein Statement-Stück für das Zuhause.

Berühmte Designer mit berühmten Vater

Die Designer Achille (1918-2002) und Pier Giacomo Castiglioni (1913-1968) waren die Söhne des eins populären Bildhauers Giannino Castiglioni. Die Leidenschaft für Ästhetik und Schönheit liegt also in der Familie. Dass aus solch talentierten Händen so ein ikonisches Objekt wie der Radiofonografo von Brionvega entspringen konnte, ist also nicht wirklich überraschend.

Von weiteren ganz besonderen Designer-Stücken lesen Sie hier:

Im Video: Margot Robbie - Barbie als Musical