Bei Heidi Klum nur Dritte: So erfolgreich ist GNTM-Finalistin Soulin Omar

·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Nicht mal alle GNTM-Gewinnerinnen schaffen den großen Durchbruch im Model-Geschäft – geschweige denn die Zweit- oder Drittplatzierten. Im Finale von "Germany's next Topmodel" erreichte Soulin Omar nur den dritten Platz, doch ihrem Erfolg tat das offenbar keinen Abbruch.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Soulin Omar hatte als besonders ehrgeizige GNTM-Kandidatin polarisiert – an ihren Leistungen in der Casting-Show gab es jedoch nie einen Zweifel. "Germany's next Topmodel" wurde am Ende dann doch Alex Mariah Peter, und Soulin musste sich mit dem dritten Platz zufrieden geben. 

Soulin Omar gehörte zu den Favoriten bei GNTM 2021 - wurde am Ende aber nur Dritte (Bild: ddp images)
Soulin Omar gehörte zu den Favoriten bei GNTM 2021 - wurde am Ende aber nur Dritte (Bild: ddp images)

Für die meisten GNTM-Kandidaten mit derartigen Platzierungen war es das dann. Selbst wenn die eine oder andere weiterhin eine Modelkarriere verfolgt, bleibt der große Erfolg in der Regel aus. Nicht jedoch bei Soulin Omar: Sie konnte sich seit dem Finale der Show vor Angeboten kaum retten. 

Auch Alex hat großen Erfolg: Mega-Deal für die GNTM-Gewinnerin

Soulin, die schon während GNTM hochkarätige Jobs wie für Levi's, Wolfgang Joop oder LaLa Berlin abgestaubt hat, ist als Model schwer gefragt, wie sie nun in einem Interview mit "Promiflash" erzählte. "Ich komme gar nicht zur Ruhe", sagte sie. "Als ich mit dem Finale durch war, ging es direkt weiter einfach mit Jobs – große Jobs und kleine Jobs. Alles Mögliche. Nicht nur kommerziell, sondern auch aus dem High-Fashion-Bereich." 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Zu ihren Auftraggebern gehören nicht nur LaLaBerlin, die sie nach "Germany's next Topmodel" erneut gebucht hätten, sondern auch Schwarzkopf, Marcel Ostertag oder Peek & Cloppenburg – ganz zu schweigen von mehreren Designern auf den Fashion Weeks in Berlin und Paris, wo sie auf dem Laufsteg schwer gefragt ist. 

Die Schattenseiten vom großen Erfolg

So viel Arbeit hat ihren Preis. Urlaub? Fehlanzeige. Und auch ihre Familie sieht Soulin bei einem Job, der mit stetigem Reisen verbunden ist, "eher weniger". "Es ist aber arbeitsbedingt und die verstehen das. Die stehen zu 100 Prozent hinter mir", fügt die gebürtige Syrerin, die zusammen mit ihrer Familie vor dem verheerenden Krieg aus Aleppo floh, hinzu. 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Für sie zählt jetzt, dass sie ihren Traum verwirklichen konnte. Und der war der von der Arbeit als Model - nicht als Influencerin. Derartige Angebote verfolgt sie ein wenig nebenbei, doch der Fokus liegt auf Model-Jobs. 

GNTM x flaconi: Diese Beauty Box ist perfekt für Fans der Casting Show

"Weil ich nicht auf das Geld aus bin", erklärt sie diese Entscheidung. "Mir ist das Wichtigste, dass ich meine Leidenschaft verfolge. Wenn ich vorher im Kopf hatte, dass ich dieses Ziel verfolgen möchte, dann verfolge ich das, egal was ich für eine Plattform habe.

Video: Die GNTM-Mädchen: So sehen sie heute aus

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.