Werbung

Claudia Schiffer: Mattel veröffentlicht ihre dritte eigene Barbie-Puppe

Claudia Schiffer hat zum dritten Mal ihre eigene Barbie-Puppe bekommen.

Das 53-jährige deutsche Supermodel ist die Inspiration für die neueste Version der ikonischen Spielpuppe von Mattel, in der Barbie das türkisfarbene Kleid trägt, das Schiffer 1994 auf dem Laufsteg der Herbst/Winter-Atelier-Show von Versace anhatte.

Das Model erzählte gegenüber dem 'Daily Telegraph': „Meine frühesten Erinnerungen sind das Spielen mit Barbie-Puppen und der Wunsch, dass ich genauso wie sie sein könnte. Ein halbes Jahrhundert später erfüllte Mattel meinen Wunsch, indem sie eine Puppe nach meinem Vorbild entworfen haben. Ich hoffe, dass meine Puppe alle Fans dazu inspirieren wird, große Träume zu haben und ihren Leidenschaften zu folgen." Claudia war zuvor 16 Mal für das Cover des 'Vogue'-Magazins fotografiert worden und ist seit den 90er Jahren Model für die größten Modehäuser der Welt. 2017 fertigte Mattel eine Spielpuppe anlässlich des 30-jährigen Karrierejubiläums des Models und der Veröffentlichung ihrer Autobiografie an und entwarf 2020 eine weitere Puppe, um den 50. Geburtstag der Prominenten zu feiern. Claudia enthüllte in dem Gespräch zudem, dass Freunde aus ihrer deutschen Heimat ihren englischen Sinn für Humor nicht verstehen würden. Claudia, die mit ihrem Ehemann, dem Londoner Filmemacher Matthew Vaughn, und ihren Kindern Caspar, Clementine und der 13-jährigen Cosima in Großbritannien wohnt, sagte: „Ich liebe englische Schokolade, Marmite und Chips. Ich eignete mir sogar einen englischen Sinn für Humor an, was mir Ärger mit meinen deutschen Freunden eingebracht hat, die den britischen Sarkasmus nicht verstehen."

Claudia Schiffer credit:Bang Showbiz
Claudia Schiffer credit:Bang Showbiz