Das wohl süßeste Accessoire fürs Fahrrad: Eine Mini-Blumenvase

·Lesedauer: 1 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn du einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigst, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

(Bild: Amazon)
(Bild: Amazon)

Cottagecore, eine Lebensart bei der man die Natur genießt und den Alltag romantisiert, ist aktuell total in. Neben picknicken ist auch Fahrrad fahren eine beliebte Freizeitbeschäftigung dieses naturverbundenen Lebensstils. Ein Accessoire darf als Cottagecore-Liebhaberin am Lenker auf gar keinen Fall fehlen: Eine Mini-Blumenvase.

Die Fahrradvase "Frieda" kann man nämlich einfach an den Lenker klemmen und entweder direkt mit Blümchen füllen oder beim Radeln stoppen um welche zu pflücken. Davor sollte man nur nicht vergessen etwas Wasser in die kleine Holzvase zu gießen, denn sonst lassen Tulpen, Rosen und Co. schnell ihre Köpfe hängen. 

Dieses Rad ist perfekt für Gelegenheitsradler - und kostet nur 250 Euro

Die kleine Vase aus lackiertem Vollholz gibt es in vielen bunten Farben, wie orange, blau und grün. Mit einem stabilen Gummi wird sie am Lenker festgemacht und bereitet einem immer wieder Freude, denn am Wegesrand gibt es oft wunderschöne Blumen, die nur darauf warten, gepflügt zu werden, um einen beim Fahrrad fahren zu begleiten. 

Mit einem Durchmesser von 5 Zentimetern und einer Höhe von 9 Zentimetern passt sie auch an kleine Fahrräder oder an Henkel, wo bereits Klingel, Tacho und Co. angeklemmt sind. 

VIDEO: So groß ist der Fahrradboom in Deutschland

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.