Delta Goodrem stiehlt in „heißem“ Latexkleid bei Fashion Week allen die Show

·Lesedauer: 2 Min.

Delta Goodrem stahl in der letzten Woche der Australian Fashion Week am Donnerstagabend allen mit ihrem „spektakulären“ Auftritt und ihrem „heißen“ Outfit die Show.

Sängerin Delta Goodrem zeigte sich bei ihrem Auftritt bei der Australien Fashion Week am 3. Juni in Sydney in einem Latexkleid. Foto: Getty Images.
Sängerin Delta Goodrem zeigte sich bei ihrem Auftritt bei der Australien Fashion Week am 3. Juni in Sydney in einem Latexkleid. Foto: Getty Images.

Die 36-jährige Singer-Songwriterin dominierte in Sydney bei der Show des australischen Labels Manning Cartell den Laufsteg und präsentierte ihren neuen Song „The Power“.

Deltas Latex-Look

Delta war in ihrem magentafarbenen Latexkleid kaum zu übersehen, als sie sich ihren Weg durch die Models bahnte, die über den Laufsteg schritten.

Sie kombinierte das freche Kleid mit einer klobigen Goldkette und Riemchenpumps. Ihre blonden Haare trug sie offen und gewellt.

Sexy wie nie: Billie Eilish zeigt sich auf dem "Vogue"-Cover von einer anderen Seite

Am Tag nach ihrem Auftritt bei der Fashion Week teilte die „Innocent Eyes“-Sängerin ein Video bei Instagram, das Ausschnitte ihres Auftritts sowie Backstage-Aufnahmen zeigte.

„Es war ein legendäres Erlebnis, bei der @mannincartell Show The Power für die @ausfashionweek zu performen“, schrieb sie zu dem Video.

Die Fans der „Innocent Eyes“-Sängerin schwärmten von ihrem auffälligen Look. Foto: Getty Images.
Die Fans der „Innocent Eyes“-Sängerin schwärmten von ihrem auffälligen Look. Foto: Getty Images.

Freund hat Gastauftritt

Die Fans von Delta, die auch Jurymitglied bei The Voice Australia ist, schwärmten in den Kommentaren von ihrem Auftritt und ihrem umwerfenden Kleid.

„Heiß heiß heiß!!!!“, schrieb jemand, während jemand anderes hinzufügte: „Wow! Und das Kleid.“

„Es war ein spektakulärer Abend!!“, sagte ein Zuschauer.

Das Kleid des Stars war am Rücken geschnürt, was für zusätzlichen Sexappeal sorgte. Foto: Getty Images.
Das Kleid des Stars war am Rücken geschnürt, was für zusätzlichen Sexappeal sorgte. Foto: Getty Images.

Obwohl sie sich normalerweise eher bedeckt hält, was ihr Privatleben angeht, gab Delta ihrem Freund, dem Musiker Matthew Copley, in der Bildunterschrift ein Shoutout.

„Familienangelegenheiten hinter der Bühne mit meinen Mädels (und meinem Mann)“, schrieb sie und verlinkte den Account ihres Freundes.

Das Paar zeigte sich im Januar 2019 erstmals offiziell bei Instagram und begab sich später gemeinsam in Deltas Wohnung in Selbstisolation.

Deltas Freund Matthew Copley hatte einen kurzen Gastauftritt in ihrem Instagram-Video. Foto: Instagram/deltagoodrem.
Deltas Freund Matthew Copley hatte einen kurzen Gastauftritt in ihrem Instagram-Video. Foto: Instagram/deltagoodrem.

Matt hatte einen kurzen Gastauftritt in Deltas Video, was ihre Follower schnell bemerkten.

„Übrigens, die Szene mit @matthew.copley ist toll!“, freute sich jemand in den Kommentaren.

„Du und Matt“, fügte jemand anderes mit einem Herzaugen-Emoji hinzu.

Fashion-Diskussion: Skinny Jeans-Post einer Frau sorgt für heftige Diskussionen

Auch Bachelor-Star und Podcasterin Abbie Chatfield und Nachbarn-Darstellerin Jodi Gordon ließen sich Deltas Auftritt bei der Manning Cartell-Show nicht entgehen.

Abbie zeigte sich ganz in Weiß in einer Hose mit weitem Bein und einem sexy Bustier, über dem sie einen flauschigen Mantel trug. Jodi wählte hingegen ein sexy rotes Kleid mit tiefem Ausschnitt.

Abbie Chatfield sah bei der Manning Cartell-Show ganz in Weiß traumhaft aus. Foto: Getty Images.
Abbie Chatfield sah bei der Manning Cartell-Show ganz in Weiß traumhaft aus. Foto: Getty Images.
Lady in Red Jodi Gordon war auch bei der Show anwesend. Foto: Getty Images.
Lady in Red Jodi Gordon war auch bei der Show anwesend. Foto: Getty Images.

Gillian Wolski

VIDEO: Laufstegdebüt von Leni Klum auf der Berliner Fashion Week

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.