Werbung

Demi Lovato: Regiedebüt mit 'Child Stars'

Demi Lovato credit:Bang Showbiz
Demi Lovato credit:Bang Showbiz

Demi Lovato wird mit dem kommenden 'Child Stars'-Dokumentarfilm ihr Regiedebüt geben.

Die 30-jährige Sängerin und Schauspielerin, die ihre Karriere in der 'Barney and Friends'-TV-Show für Kinder im Alter von nur 10 Jahren begann, dreht aktuell einen Film für Hulu, der Berichten von 'Rolling Stone' zufolge "die Höhen und Tiefen durch die Linse einiger der berühmtesten ehemaligen Kinderstars der Welt dekonstruieren wird, wie es ist, im Rampenlicht aufzuwachsen."

Demi verriet in einem Statement: "Es könnte keinen besseren Film oder ein besseres Thema für mein Regiedebüt als diese Geschichte geben, die meiner Heimat sehr nahe ist. Unser Projekt beleuchtet wichtige Botschaften darüber, wie es ist, in der Öffentlichkeit aufzuwachsen, wie man lernt, seine Grenzen zu schützen und ein aktiver Fürsprecher unseres eigenen Schicksals zu werden. Ich fühle mich geehrt, von den Personen lernen zu können, die die einzigartige Erfahrung des Kinderruhms erlebt haben, und ihre Geschichten in unserem Film mit anderen zu teilen." Es muss jedoch noch bestätigt werden, welche ehemaligen Kinderstars von Demi für den Dokumentarfilm interviewt werden. Hulu geht aber davon aus, dass die 'Skyscraper'-Hitmacherin, die 2010 zum ersten Mal in eine Entzugsklinik ging, als sie gerade 18 Jahre alt war und gegen Alkoholismus, Drogenmissbrauch, eine Essstörung und andere psychische Probleme kämpfte, die richtige Person dafür sei, um sich mit dem Thema zu befassen.