Denise Richards: Versöhnung mit ihrer Tochter

Denise Richards und Sami Sheen credit:Bang Showbiz
Denise Richards und Sami Sheen credit:Bang Showbiz

Denise Richards konnte den Streit mit ihrer Tochter beilegen.

Die 51-jährige Schauspielerin hatte bereits letztes Jahr bekannt gegeben, dass sie eine schlechte Beziehung zu ihrer 18-jährigen Tochter Sami Sheen habe. Sami war zuletzt sogar aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen, um bei ihrem Vater Charlie Sheen zu wohnen. Am Sonntag (8. Mai) wurde Denise allerdings in Begleitung ihrer Tochter gesehen, mit der sie offenbar den Muttertag feierte. Neben eine Reihe von Selfies schrieb Sami auf Instagram: „Alles Gute zum Muttertag! Ich liebe dich so sehr, Mama. Du weißt gar nicht wie dankbar ich dafür bin, dich in meinem Leben zu haben.“ Als Antwort schrieb Richards in dem sozialen Netzwerk: „Danke Sami für einen großartigen Muttertag. Es bedeutet mir sehr viel.“

Auch die 16-jährige Lola, die Denise ebenfalls mit ihrem Ex Charlie großzieht, bedachte ihre Mutter an dem besonderen Feiertag mit einer Nachricht. „Alles Gute zum Muttertag, Mama“, schrieb Lola auf Social Media, „meine beste Freundin und mein Vorbild. Du hast mich immer schon gerettet. Danke, dass du trotz allem immer an meiner Seite bist. Ich werde immer dasselbe tun.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.